Aktuelles


Nachbarschaftshilfe Niedererbach




Hier können Sie aktuelle Meldungen der Ortsgemeinde Niedererbach aus dem Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur online lesen. Durch Mausklick auf den gewünschten Titel  gelangen Sie zu dem entsprechenden Inhalt:


Pfarrei St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden

vergrößern

Gottesdienstordnung vom 12.06.2021 bis 20.06.2021

Unbeflecktes Herz Mariä Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Samstag 12. Juni

14:00 Uhr Gackenbach Trauung

17:00 Uhr Eschelbach Vorabendmesse

Telefonische Anmeldung unter Tel. 02602- 5436 (Familie Lind) notwendig!

18:00 Uhr Holler Vorabendmesse

18:00 Uhr Niederelbert Vorabendmesse

Gedenken für: Reinhold Müller best. vom Jahrgang 1938

18:30 Uhr Montabaur Vorabendmesse

Gedenken für: Josef und Gertrud Krekel

18:30 Uhr Elgendorf Vorabendmesse

Gedenken für: Lebende und verstorbene der Fam. Josef Haas und Katharina, geb. Böckling

11. Sonntag im Jahreskreis Kollekte für die Jugendarbeit in der Pfarrei

Sonntag 13. Juni

09:00 Uhr Wirzenborn Eucharistiefeier

Dankgottesdienst anlässlich der Silberhochzeit Achim und Siegrun Weber

10:30 Uhr Horressen Eucharistiefeier

Gedenken für: Alois Marx und verstorbene Angehörige / Anna Olleck, Maria Normann und verstorbene Angehörige / Evald Misler, Hermann Schneider, Wieslaw Jan Teresa, Cischewski, Tadeusch Zawodzki, Danuta Wijas

10:30 Uhr Oberelbert Festgottesdienst zur Erstkommunion für die Kinder: Simon Buhr und Finja Kosulic.

Die Plätze in der Kirche sind vornehmlich für die Erstkommunionfamilien reserviert. Soweit noch freie Plätze vorhanden sind, können noch weitere Besucherinnen und Besucher aus der Gemeinde mit dem ausgefüllten Anmeldeformular dazu kommen!

10:30 Uhr Gackenbach Festgottesdienst zur Erstkommunion für die Kinder Milo Jung, Bastian Wild

Die Plätze in der Kirche sind vornehmlich für die Erstkommunionfamilien reserviert. Soweit noch freie Plätze vorhanden sind, können noch weitere Besucherinnen und Besucher aus der Gemeinde mit dem ausgefüllten Anmeldeformular dazu kommen!

10:30 Uhr Montabaur Eucharistiefeier

auch im Livestream auf Youtube und über st-peter-montabaur.de

Gedenken für: Thomas Hermes / Ella und Alexander Karch, Irma und Paul Förderer / Wilhelm Eckel, Theolinda Moosmann, Lydia Bart und Helena Eckel

10:30 Uhr Montabaur Pfarrgarten Kindergottesdienst im Grünen

Anmeldung über www.st-peter-montabaur.de

18:30 Uhr Montabaur Abendmesse

Gedenken für: nach Meinung / Leo Klaus

Dienstag 15. Juni Hl. Vitus (Veit), Märtyrer in Sizilien

19:00 Uhr Montabaur Eucharistiefeier

Gedenken für: Gedenken für Hermann Marx und Tochter Karin

Donnerstag 17. Juni Donnerstag der 11. Woche im Jahreskreis

15:00 Uhr Niederelbert Trauerfeier für Hans Fülber, anschließend Urnenbeisetzung

Samstag 19. Juni Hl. Elisabeth v. Schönau, Ordensfrau, Mystikerin, Hl. Romuald, Abt; Marien-Samsg

10:30 Uhr Montabaur Festgottesdienst zur Erstkommunion

für die Kinder aus Horressen und Elgendorf : Lotta Hammerstein, Lena Hänsel, Lesly Daniela Klein, Mark Ksiensik, Marie Metternich, Clara Schermuly und Matteo Traub

Die Plätze in der Kirche sind vornehmlich für die Erstkommunionfamilien reserviert. Soweit noch freie Plätze vorhanden sind, können noch weitere Besucherinnen und Besucher aus der Gemeinde mit dem ausgefüllten Anmeldeformular dazu kommen!

17:00 Uhr Bladernheim Festgottesdienst zum Kirchweihfest

18:00 Uhr Oberelbert Vorabendmesse

Gedenken für: 1. Jahramt für Maria Labonte / um die Berufung guter Priester und die verstorbenen Priester der Pfarrei

18:00 Uhr Online-Angebot Video-Botschaft von Pfarrer Barthenheier

www.youtube.com/stpetermontabaur

18:00 Uhr Stahlhofen Vorabendmesse

Gedenken für: Jahramt f. Thea Straub und verstorbene Angehörige

18:30 Uhr Montabaur Vorabendmesse

Gedenken für: Familien Thull-Wirth

18:30 Uhr Horressen Vorabendmesse

Gedenken für: Sigmunt Hlopek, Wieslaw Zofu Schustak

12. Sonntag im Jahreskreis Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Sonntag 20. Juni

09:00 Uhr Wirzenborn Eucharistiefeier

Gedenken für: 4 Wochenamt für Katharina Mies / Manfred Müller und Angehörige

10:30 Uhr Welschneudorf Eucharistiefeier

Gedenken für: Manfred Dillschnitter und Angehörige

10:30 Uhr Montabaur Festgottesdienst zur Erstkommunion

für die Kinder aus Horressen und Elgendorf : Johanna Behne, Emma Bellinghausen, Anton Diel, Jakob Eberth, Philipp Hebel und Nora Wallroth

Die Plätze in der Kirche sind vornehmlich für die Erstkommunionfamilien reserviert. Soweit noch freie Plätze vorhanden sind, können noch weitere Besucherinnen und Besucher aus der Gemeinde mit dem ausgefüllten Anmeldeformular dazu kommen!

10:30 Uhr Elgendorf Eucharistiefeier

Gedenken für: Eheleute Josef Höber und Elisabeth, geb. Ballmann

10:30 Uhr Hübingen Kindergottesdienst im Grünen an der Kapelle des FFD Hübingen

Anmeldung über www.st-peter-montabaur.de

10:30 Uhr Holler Eucharistiefeier

Gedenken für: Albrecht Roos und verstorbene Angehörige

14:00 Uhr Montabaur Festgottesdienst zur Erstkommunion

für die Kinder aus Horressen und Elgendorf : Ann-Sophie Benedikt, Maila Decker, Maximilian Decker, Maja Gensty, Carolin Höhn, Linus Krätz, Philipp Lenk, Ole Seidel und Julian Schmitz

Die Plätze in der Kirche sind vornehmlich für die Erstkommunionfamilien reserviert. Soweit noch freie Plätze vorhanden sind, können noch weitere Besucherinnen und Besucher aus der Gemeinde mit dem ausgefüllten Anmeldeformular dazu kommen!

14:30 Uhr Oberelbert Taufgottesdienst

16:00 Uhr Horressen Taufgottesdienst

18:30 Uhr Montabaur Abendmesse

Die aktuellen Gottesdienste können Sie auch auf der Homepage einsehen unter

- www.st-peter-montabaur.de -

P. Rijos Mutter verstorben

In Indien ist die Mutter unseres Seelsorgers P. Rijo Joy am 31.5.2021 im Alter von 57 Jahren an den Folgen einer Coronainfektion gestorben. Rosily Joy Thuluvat wurde am darauffolgenden Tag beigesetzt. P. Rijo ist deshalb zurzeit in Indien.

Neuer Pastoralreferent

Am 1.6.2021 hat Pastoralreferent Gunnar Bach als neuer Seelsorger seinen Dienst in unserer Pfarrgemeinde begonnen. Er ersetzt die ausgeschiedene Gemeindereferentin Anne Nink, die in den Ruhestand getreten ist und im September verabschiedet wird.

Bischof Dr. Georg Bätzing schreibt u.a. an unsere Gemeinde: „Herr Bach hat die Sendung erhalten, in unserem Bistum der Verkündigung des Evangeliums zu dienen.

Er ist beauftragt, diesen Dienst in Ihrer Pfarrei auszuüben und nimmt damit teil an der Verantwortung für die Seelsorge. Nehmen Sie ihn bitte mit offenem Herzen auf.“

Die Aufgaben werden im Pastoralteam neu verteilt - auch im Hinblick auf die in diesem Jahr noch anstehenden Pensionierungen von Pfarrer Heinz-Walter Barthenheier und Pastoralreferent Peter Klotz.

Gottesdienste im Freien in Wirzenborn

Da das Singen der Gemeinde bei Gottesdiensten im Freien wieder erlaubt ist, werden bei gutem Wetter an einigen der nächsten Sonntage die Gottesdienste auf dem Parkplatz vor der Kirche gefeiert. Der Parkplatz ist an diesen Tagen für Autos gesperrt.

Bitte beachten Sie jeweils den Hinweis bei der Auffahrt.

Kindergottesdienst im Grünen

Herzliche Einladung zum Kindergottesdienst im Pfarrgarten in Montabaur am Sonntag den 13. Juni 2021 um 10:30 Uhr und an der Kapelle des FFD Hübingen am Sonntag den 20. Juni 2021 um 10:30 Uhr. Bitte bringen Sie eine Picknickdecke, Mund-Nasen-Schutz und eine Kopfbedeckung zum Sonnenschutz mit. Eine Anmeldung ist über www.st-peter-montabaur.de erforderlich.

Fronleichnam

Zum zweiten Mal fielen auch in der Pfarrei St. Peter Montabaur coronabedingt die Fronleichnamsprozessionen aus

Ein liebevoll gelegter Blumenteppich in Regenbogenfarben fiel den Gottesdienstteilnehmern der Pfarrkirche St. Peter in Ketten dieses Jahr ins Auge, wenn diese die Blumenpracht einzeln mit Corona-Abstands-Regeln nach dem Gottesdienst vorne am Altar anschauten. Denn auch in diesem Jahr mussten wegen der Pandemie die traditionellen Fronleichnamsprozessionen in der gesamten Pfarrei St. Peter ausfallen. Der aufmerksame Betrachter konnte sowohl in der Gestaltung des Blumenbouquets der DPSG Montabaur als auch in der Predigt von Pfarrer Heinz-Walter Bartenheier nicht nur traditionelle Elemente, sondern auch neue Akzente ausmachen.

„God bless you“ („Gott segne dich“) - dieser Segensspruch war in mühevoller Arbeit in allen Farben des Regenbogens als Blumenteppich vor dem Altar der Pfarrkirche St. Peter in Ketten gestaltet. Damit griffen die kleinen und großen Pfadfinderinnen und Pfadfinder eine deutschlandweite Aktion auf, diesen Segensspruch in vielen bunten Farben an Kirchen, an Kindergärten, an Pfarrheimen anzubringen. „Es ist der Aufruf aller Jugendverbände und Jugendeinrichtungen des Bistum Limburgs und ganz Deutschlands zu zeigen: Gott ist wunderbar groß! Und er hat ein weites weites Herz“, ist sich die Pfadfinder-Kuratin und Pastoralreferentin Inge Rocco sicher. Und bezeichnete den Regenbogenfarben-Segen als „politische Aktion“ anstelle der sonst obligatorischen Prozession. Beides habe die Absicht, der Öffentlichkeit zu zeigen: Gott begleite die Menschen und sage ihnen durch Jesus Christus zu: „Ich bin mit euch alle Tage, bis zum Ende der Welt!“

Pfarrer Heinz-Walter Barthenheier betonte in seiner Predigt, dass die Aussage des Zweiten Vatikanischen Konzils, die Eucharistie sei „Mitte und Höhepunkt allen christlichen Lebens", in weiten Teilen der Kirche heute nicht mehr so gesehen und praktiziert werde. Es gelte immer noch der Auftrag und die Bitte Jesu: „Tut dies zu meinem Gedächtnis". Eine Kirche, die sich nicht an Jesus Christus orientiere und in der die Eucharistie nicht mehr ein zentrales Ereignis sei, laufe Gefahr, zu einer von vielen Nichtregierungsorganisationen zu werden, wie es auch Papst Franziskus sinngemäß sage.

Pfarrer Barthenheier freute sich, Gunnar Bach als neuen pastoralen Mitarbeiter in der Pfarrei St. Peter Montabaur der Gemeinde vorzustellen. Eine notwendige Verstärkung des Pastoralteams, da in diesem Jahr mit Gemeindereferentin Anne Nink und Pastoralreferent Peter Klotz zwei pastorale Mitarbeiter in den Ruhestand eintreten. Gunnar Bach, der mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Nentershausen wohnt, bringt seine journalistischen Fähigkeiten mit in die Gemeindearbeit ein. Er freue sich, Begabungen und Stärken in der Gemeinde zu entdecken und gemeinsam das Evangelium zu verkünden.

Das Zentrale Pfarrbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiterhin telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Die Kontaktstellen bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Zentrales Pfarrbüro St. Peter, Ignatius-Lötschert-Str. 2a, 56410 Montabaur

Telefon: (02602) 9 97 47-0 Fax: 9 97 47-15,

E-Mail: pfarrbuero@st-peter-montabaur.de

Internet: www.st-peter-montabaur.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr





















Kontakt

Ortsgemeindeverwaltung
Ortsbürgermeister
Gerhard Theis
Mittelstraße 6
56412 Niedererbach
Telefon (0 64 85) 2 24

gniedererbach@t-online.de

Sprechstunde:
Freitag 17.00 - 19.00 Uhr