Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur


Redaktionsschluss: montags 15.00 Uhr


Vorgezogene Abgabezeiten - Jahresüberblick 2021




Das aktuelle Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur können Sie direkt bei der  Linus Wittich Medien KG einsehen. Klicken Sie hier, um zum Internetangebot des Verlages zu wechseln. Dort stehen Ihnen auch ältere Wochenblatt-Ausgaben zur Verfügung: Archiv


Grundlegende Informationen zum Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur

Das Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur bietet, neben den amtlichen Bekanntmachungen allen Gemeinden, Verbänden und Vereinen die Möglichkeit, wichtige Termine zu veröffentlichen.

 

Beachten Sie bitte, dass nur eine Übersendung von E-Mails einen reibungslosen Ablauf gewährleisten kann (z.B. Ausschluss von Übermittlungs- und Übertragungsfehlern). Bitte senden Sie Ankündigungen nur noch per E-Mail an wochenblatt@montabaur.de

 

Für die reibungslose Weiterverarbeitung Ihrer Manuskripte, Bilder und Plakate beachten Sie bei der Zuleitung bitte Folgendes:



  • Übermitteln Sie uns Ihre Beiträge nur noch per E-Mail 


  • Texte können als Word-Dokument (bitte unbedingt darauf achten, dass die Datei als "endgültige" Version gespeichert ist) oder auch direkt in der E-Mail (ohne Dateianhang)  eingesendet werden  


  • Bilder bzw. Grafiken bitte in den gängigen Datei-Formaten PDF oder JPG übermitteln und unbedingt darauf achten, dass die Dateien druckfähig sind (Bild-Auflösung 300 dpi)


  • Bitte geben Sie im Betreff die gewünschte Kalenderwoche und Rubrik an


  • Redaktionsschluss ist jeweils montags, 15.00 Uhr (Redaktionsschluss-Vorverlegungen, z.B. wegen Feiertagen, werden rechtzeitig bekannt gegeben bzw. finden Sie als Jahresübersicht auf dieser Seite). Zu spät eingehende Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden.


  • Änderungen durch die Redaktion: Die Redaktion wägt viele verschiedene Einzelgesichtspunkte bei der Zusammenstellung des Wochenblattes ab. Die Kürzung, Verschiebung oder der Ausschluss einer Veröffentlichung bleiben ihr daher vorbehalten. Die Einsender erhalten keine Nachricht über redaktionelle Änderungen.


  • Veranstaltungshinweise sind möglichst kurz zu halten mit Angaben über Ort, Zeit und Programm. Sie werden einmal komplett im Wochenblatt abgedruckt. Bei besonderen Anlässen kann die Info grafisch gestaltet im vorderen Bereich des Wochenblattes unter den „Veranstaltungstipps“ veröffentlicht werden (1/4 Seite). Ein 2. Abdruck ist nur in Kurzform als Fließtext möglich. Mehrfachnennungen unter verschiedenen Ortsgemeinden oder Rubriken sind nicht möglich. Nachberichte über den Veranstaltungsverlauf werden nicht gedruckt.


  • Bitte hinterlassen Sie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen



Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Rita Krueger

- Wochenblatt -

Telefon (0 26 02) 126 - 106

Fax (0 26 02) 126 - 251

wochenblatt@montabaur.de





Wenn Sie kein Mitteilungsblatt bekommen haben...


Es kommt immer wieder mal vor, dass einige Haushalte kein Mitteilungsblatt erhalten. Für diesen Fall bitten wir Sie, sich an den Vertrieb bei der  Linus Wittich Medien KG, Tel. 02624/911-143, zu wenden. Dieser ist auch unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen:
vertrieb@wittich-hoehr.de




Hier können Sie das Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur auch online lesen. Durch Mausklick auf die gewünschte Rubrik gelangen Sie zu den entsprechenden Inhalten:

Evangelische Martin-Luther-Kirchengemeinde Wirges

Leider können wir zur Zeit noch keine Gottesdienste in unserer Wirgeser Kirche anbieten. Wir hoffen sehr, Sie bald, noch in der Osterzeit, die ja bis Christi Himmelfahrt dauert, wieder in der Kirche begrüßen zu können.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen für die kommende Zeit Gesundheit und Gottes Segen!

Einen Internet-Gottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden zum Corona-Frühjahr finden Sie auf dem Youtube-Kanal „Ev. Kirche Wirges“. Dort gibt es auch kurze Osterandachten aus Wirges. Den Link für einen Ostergottesdienst, den Gemeinden rund um Wirges gestaltet haben, finden Sie auf unserer Internet-Seite www.kirche-wirges.de.

Telefonisch ist Pfarrer Markus Fehlhaber erreichbar unter 02602 - 60170. Wenn Sie eine Nachricht aufsprechen, werden Sie zeitnah zurück gerufen.

Konfirmationsvorbereitung:

Alle Jugendlichen, die Lust haben auf ein christliches Gemeinschaftserlebnis und im Frühjahr 2022 14 oder 15 Jahre alt sein werden, können an der nächsten Konfirmationsvorbereitung teilnehmen. Die wöchentlichen Treffen finden ab Ende Juni 2021 außerhalb der Schulferien freitagnachmittags statt, es gibt einzelne Treffen an Samstagen und Sonntagen sowie eine Wochenendfreizeit.

Die Anmeldung findet am 6. Mai von 17-18.30 Uhr und am 7. Mai von 16-18.00 Uhr im Gemeindezentrum Westerwaldstraße 6, Wirges, statt. Alle Kinder aus evangelischen Familien, getauft oder nicht getauft, die zwischen dem 1.6.2007 und dem 31.7.2008 geboren sind, wurden schon persönlich angeschrieben. Alle anderen: bitte am besten die Anmeldeunterlagen per Telefon oder Mail vorher im Gemeindebüro anfordern, zur Anmeldung bitte Taufurkunde und / oder Familienstammbuch mitbringen. Noch Fragen? Pfarrer Markus Fehlhaber Tel. 02602-60170, markus.fehlhaber@ekhn.de

#Gebet in Corona-Zeiten

Mit der Aktion „Gebet in Corona-Zeiten“ wollen wir der Mutlosigkeit und dem Versagen etwas entgegensetzen und einen Raum schaffen, um innezuhalten, unserer Angst und unserer Trauer im Gebet Ausdruck zu verleihen und an die zu denken, die wir in dieser Zeit nicht vergessen wollen. Wir in Wirges schließen uns der Bitte der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau an, an der von Bundespräsident Steinmeier gestarteten Initiative #Lichtfenster teilzunehmen und freitagabends, wenn es dunkel wird, zum Gedenken an die vielen Coronatoten eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen.

Und wir laden ein, den Zuspruch (Liedzeilen von Christoph Zehendner) zu sprechen und weiter zu geben:

Wenn die Last der Welt dir zu schaffen macht, hört Gott dein Gebet.

Wenn dich Furcht befällt vor der langen Nacht, hört er dein Gebet.

Wenn du kraftlos bist und verzweifelt weinst, hört er dein Gebet.

Wenn du ängstlich bist und dich selbst verneinst, hört er dein Gebet.

Wenn die Menschheit vor ihrem Ende steht, hört er dein Gebet.

Wenn die Sonne sinkt und die Welt vergeht, hört er dein Gebet.

Gott versteht, was uns Menschen bewegt, Gott hört dein Gebet.

Bleiben Sie behütet! Pfarrer Markus Fehlhaber

Die Wahlen zum Kirchenvorstand rücken näher. Stichtag ist Sonntag, der 13. Juni. In der Wirgeser Kirchengemeinde werden alle Wahlberechtigten (14 Jahre und älter) ab Anfang Mai die Briefwahlunterlagen in der Post finden. Die Abstimmung läuft nur als Briefwahl, Sie brauchen am Wahlsonntag nicht aus dem Haus, es wird kein Wahllokal in Wirges geben. Sie können ein Kreuz für die gesamte Liste oder bis zu acht Kreuze bei den Kandidierenden einzeln machen. Nutzen Sie die Möglichkeit, hier aktiv zu sein und schicken Sie die Briefwahlunterlagen rechtzeitig, also bis 10. Juni, an die Kirchengemeinde Wirges zurück (keine Briefmarke nötig). Mehr Infos über die Kandidierenden auf www.kirche-wirges.de

Unser Gemeindebüro ist zurzeit nur telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage von unserem Dekanat Westerwald: www.evangelischimwesterwald.de oder auf der Homepage der Landeskirche: www.ekhn.de

Kontakte:

Pfarrer Markus Fehlhaber: Tel.: 02602-60170

E-Mail: markus.fehlhaber@ekhn.de

Gemeindebüro: Petra Schwarz, Tel.: 02602-9497487

E-Mail: Martin-Luther-Kirchengemeinde.Wirges@ekhn.de

Präsenzzeiten: Mittwoch und Donnerstag: 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Küsterin: Kerstin Marx, Tel.: 0152-24792286

Kindertagesstätte „Regenbogenland“:

Leitung: Marion Glaubitt, Tel.: 02602-60998

E-Mail: regenbogenland@kirche-wirges.de

Besuchsdienst: Hannelore Höhn, Tel.: 02602-6471

Kindertreff: Hannelore Höhn, Tel.: 02602-6471

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
Info@montabaur.de

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin: 02602/126-0
und benutzen Sie dann den Eingang zum Rathaus am Großen Markt (Fußgänger-zone).

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Mi
08.00  - 16.00 Uhr
Do
09.00  - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr

Standesamt
Mo - Mi
08.00  - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
Do
09.00  - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr

Im übrigen gelten unsere üblichen Öffnungszeiten:
Mo - Mi
08.00  - 12.30 Uhr
14.00  - 16.00 Uhr
Do
08.00  - 12.30 Uhr
14.00  - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr


Digitales Rechnungspostfach

Bitte senden Sie Ihre Rechnungen an: Rechnungen@montabaur.de