Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur


Redaktionsschluss: montags 15.00 Uhr


Übersicht der vorgezogenen Abgabetermine 2018




Das aktuelle Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur können Sie direkt bei der  Linus Wittich Medien KG einsehen. Klicken Sie hier, um zum Internetangebot des Verlages zu wechseln. Dort stehen Ihnen auch ältere Wochenblatt-Ausgaben zur Verfügung: Archiv


Grundlegende Informationen zum Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur

Das Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur bietet, neben den amtlichen Bekanntmachungen allen Gemeinden, Verbänden und Vereinen die Möglichkeit, wichtige Termine zu veröffentlichen.

 

Beachten Sie bitte, dass nur eine Übersendung von E-Mails einen reibungslosen Ablauf gewährleisten kann (z.B. Ausschluss von Übermittlungs- und Übertragungsfehlern). Bitte senden Sie Ankündigungen nur noch per E-Mail an wochenblatt@montabaur.de

 

Für die reibungslose Weiterverarbeitung Ihrer Manuskripte, Bilder und Plakate beachten Sie bei der Zuleitung bitte Folgendes:



  • Übermitteln Sie uns Ihre Beiträge nur noch per E-Mail oder auf Datenträger


  • Texte können als Word-Dokument (bitte unbedingt darauf achten, dass die Datei als "endgültige" Version gespeichert ist) oder auch direkt in der E-Mail (ohne Dateianhang)  eingesendet werden  


  • Bilder bzw. Grafiken bitte in den gängigen Datei-Formaten PDF, JPG, TIFF etc. übermitteln und unbedingt darauf achten, dass die Dateien druckfähig sind (Bild-Auflösung 300 dpi)


  • Bitte geben Sie im Betreff die gewünschte Kalenderwoche und Rubrik an


  • Redaktionsschluss ist jeweils montags, 15.00 Uhr (Redaktionsschluss-Vorverlegungen, z.B. wegen Feiertagen, werden rechtzeitig bekannt gegeben). Zu spät eingehende Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden.


  • Änderungen durch die Redaktion: Die Redaktion wägt viele verschiedene Einzelgesichtspunkte bei der Zusammenstellung des Wochenblattes ab. Die Kürzung, Verschiebung oder der Ausschluss einer Veröffentlichung bleiben ihr daher vorbehalten. Die Einsender erhalten keine Nachricht über redaktionelle Änderungen.


  • Veranstaltungshinweise sind möglichst kurz zu halten mit Angaben über Ort, Zeit und Programm. Sie werden einmal komplett im Wochenblatt abgedruckt. Bei besonderen Anlässen kann die Info grafisch gestaltet im vorderen Bereich des Wochenblattes unter den „Veranstaltungstipps“ veröffentlicht werden (1/4 Seite). Ein 2. Abdruck ist nur in Kurzform als Fließtext möglich. Mehrfachnennungen unter verschiedenen Ortsgemeinden oder Rubriken sind nicht möglich. Nachberichte über den Veranstaltungsverlauf werden nicht gedruckt.


  • Bitte hinterlassen Sie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen



Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Rita Sander

- Wochenblatt -

Telefon (0 26 02) 126 - 106

Fax (0 26 02) 126 - 251

wochenblatt@montabaur.de





Wenn Sie kein Mitteilungsblatt bekommen haben...


Es kommt immer wieder mal vor, dass einige Haushalte kein Mitteilungsblatt erhalten. Für diesen Fall bitten wir Sie, sich an den Vertrieb bei der  Linus Wittich Medien KG, Tel. 02624/911-143, zu wenden. Dieser ist auch unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen:
vertrieb@wittich-hoehr.de




Hier können Sie das Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur auch online lesen. Durch Mausklick auf die gewünschte Rubrik gelangen Sie zu den entsprechenden Inhalten:

Notrufe und Bereitschaftsdienste

Polizei

Telefon-Nummer ⤄110

Polizeiinspektion

Montabaur ⤄02602/9226-0

Polizeiinspektion

Westerburg ⤄02663/98050

Polizeiautobahnstation

Montabaur ⤄02602/9327-0

Feuerwehr / Rettungsdienst

der Verbandsgemeinde Montabaur,

Telefon ⤄112

Ärzte

Bereitschaftsdienstzentrale Montabaur

Kath. Klinikum Koblenz Montabaur (Brüderkrankenhaus Montabaur), Koblenzer Straße. 11-13, 56410 Montabaur

Tel.: ⤄116 117

Zuständig für die Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde Montabaur - bis auf die Augst-Gemeinden Eitelborn, Kadenbach, Neuhäusel und Simmern.

Öffnungszeiten

Montag ab 19.00 Uhr bis Dienstag 07.00 Uhr

Dienstag ab 19.00 Uhr bis Mittwoch 07.00 Uhr

Mittwoch ab 14.00 Uhr bis Donnerstag 07.00 Uhr

Donnerstag ab 19.00 Uhr bis Freitag 07.00 Uhr

Freitag ab 16.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr

Am Vorabend von Feiertagen von 18.00 Uhr bis zum Tag nach dem Feiertag 07.00 Uhr

Wochenende und Feiertage rund um die Uhr

Bereitschaftsdienstzentrale Koblenz

Für die Augst-Gemeinden Eitelborn, Kadenbach, Neuhäusel und Simmern ist zuständig die Bereitschaftsdienstzentrale im Klinikum Kemperhof in Koblenz, Koblenzer Straße 115

Tel.: ⤄116 117

Öffnungszeiten

Montag ab 19.00 Uhr bis Dienstag 07.00 Uhr

Dienstag ab 19.00 Uhr bis Mittwoch 07.00 Uhr

Mittwoch ab 14.00 Uhr bis Donnerstag 07.00 Uhr

Donnerstag ab 19.00 Uhr bis Freitag 07.00 Uhr

Freitag ab 16.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr

Feiertage:

Tag vorher 18.00 Uhr bis Tag danach 08.00 Uhr

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst

Der zuständige Dienstarzt kann über die kostenpflichtige Hotline 01805/112060 erfragt werden.

Einheitliche zahnärztliche Notrufnummer

0180/5040308 zu den üblichen Telefontarifen.

Ansage des Notfalldienstes zu folgenden Zeiten:

Freitagnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag früh 8.00 Uhr bis Montag früh 8.00 Uhr

Mittwochnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

und an

Feiertagen entsprechend von 8.00 Uhr früh bis

zum nachfolgenden Tag früh 8.00 Uhr;

an Feiertagen mit einem Brückentag von

Donnerstag 8.00 Uhr bis Samstag 8.00 Uhr.

Weitere Informationen zum zahnärztlichen Notfalldienst können Sie unter www.bzk-koblenz.de nachlesen.

Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notfalldienstes ist wie bisher nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Apotheken

Ansage des Apothekennotdienstes über landeseinheitliche Rufnummern:

deutsches Festnetz: 0180-5-258825-PLZ (0,14 €/Min.)

Mobilfunknetz: 0180-5-258825-PLZ (max. 0,42 €/Min.)

Anzeige der notdienstbereiten Apotheken im Internet unter www.lak-rlp.de

Der Notdienst wechselt jeweils morgens um 8:30 Uhr.

Krankenwagen / Service-Nr.

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungsdienst

Rhein-Lahn-Westerwald ⤄19222

aus allen Ortsnetzen

Haustierärztlicher Notdienstring

für die Bereiche Bad Ems, Bendorf, Koblenz, Nassau,

Neuhäusel, Neuwied und Vallendar⤄0159 0136 7099

Störungsdienste

Verbandsgemeindewerke Wasserversorgung

Bereitschaftsdienst - außerhalb der Dienstzeit:

ISDN-Nummer ⤄02602/101414

oder Funktelefonnummer ⤄0171/3109441

Verbandsgemeindewerke Abwasserbeseitigung

Bereitschaftsdienst: ⤄0160/90664406

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG

ein Unternehmen der evm-Gruppe

Entstördienst bei Notfällen und technischen Störungen

Entstördienst Erdgasversorgung

Telefon ⤄Tel. 0261/2999-55

Entstördienst Stromversorgung

Telefon ⤄Tel. 0261/2999-54

KEVAG Telekom GmbH

Kabel-TV/Internet ⤄0261/20162-222

PRIMACOM

Telefon ⤄0341/42372000 (Mo.-Sa. 08.00-22.00 Uhr)

www.primacom.de

Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG

Chemnitzer Str. 2, 67433 Neustadt ⤄0800/5266625

(Gratis Technikhotline, 24 Stunden erreichbar)

für die Ortsgemeinden Eitelborn, Kadenbach und Neuhäusel

Störungsmeldungen Straßenbeleuchtung

Für die Störungsmeldung in der Straßenbeleuchtung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

telefonisch ⤄02602 -126 219

per Email: strassenbeleuchtung@montabaur.de

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Ortsverband Montabaur ⤄02602/16577

oder Faxnummer ⤄02602/16528

Kirchen

siehe kirchliche Nachrichten

Forstdienststellen

Forstamt Neuhäusel ⤄02620/95350

Forstrevier Montabaur-Ahrbach

Revierförster Steffen Koch ⤄02602/9995830

Forstrevier Buchfinkenland

Revierförster Philipp Gräf⤄06439/9290860

Forstrevier Eisenbach

Revierförster Bernhard Kloft ⤄02602/90741

Forstrevier Elbert-Augst

Revierförster Gebhard Klein ⤄02608/922130

Forstrevier Jägerpfad-Hillscheid

Revierförster Bernd Nückel ⤄02624/8835

Giftnotrufzentrale

06131/19240 oder 06131/232466

WEISSER RING

Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern

Rufen Sie uns an:

Armin Barz, Außenstellenleiter ⤄Tel. 02624-912394

oder kostenloser bundesweiter Opfernotruf ⤄116006

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)