Alles Gute im neuen Jahr!


Neujahrs-Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zu Beginn des neuen Jahres möchten wir uns für das vielfältige Engagement in unserer Verbandsgemeinde und ihren Mitgliedsgemeinden herzlich bedanken. Viele Menschen unserer Verbandsgemeinde haben in unterschiedlichster Art und Weise ihren persönlichen Beitrag dazu geleistet, ...




 


... dass das Zusammenleben in unserer Gemeinschaft gut gelungen ist, Menschen in Not geholfen wurde, sinnvolle Entwicklungen eingeleitet und fortgesetzt, Schäden verhindert wurden. In unserem Jahresrückblick, wird deutlich, wie vielfältig die Entwicklungen und Aktivitäten im Jahr 2012 waren.

Wir sind überzeugt, dass es sich – bei allen Verbesserungsmöglichkeiten – in der Verbandsgemeinde Montabaur gut leben lässt. Unsere Erfolge beruhen auf Ihren Stärken. Wir möchten uns bei allen bedanken, die im abgelaufenen Jahr mit ihrer Tatkraft ihren Beitrag zum Wohlergehen unserer Gemeinschaft geleistet haben.

Für das neue Jahr 2013 wünschen wir unserer Verbandsgemeinde, ihren 24 Ortsgemeinden und der Stadt Montabaur, dass es auch weiterhin gelingt, die anstehenden Aufgaben zum Wohle der Menschen gut zu erfüllen, Herausforderungen zu meistern und ein gutes Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürgern in unseren Dörfern und der Stadt Montabaur zu gestalten.

Wir wünschen  Ihnen und Ihren Familien, auch im Namen der Ortsbürgermeisterinnen, Ortsbürgermeister und des Stadtbürgermeisters,  für das neue Jahr von Herzen Gesundheit, persönliches Wohlergehen, Glück und Zufriedenheit.

Es grüßen Sie herzlich


Neujahrs-Grußwort




zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)