Joseph-Kehrein-Schule: Kinder lernen Busfahren


Joseph-Kehrein-Schule: Kinder lernen Busfahren „Clever mit dem Bus fahren“. Unter diesem Motto steht ein Training, bei dem schon die Erstklässler lernen, wie sie sich im Bus und an der Haltestelle verhalten müssen, damit die Fahrt und die Wartezeit möglichst sicher verlaufen.

 

An der Montabaurer Joseph-Kehrein-Schule nahmen jetzt 25 Buskinder aus den ersten Klassen an der so genannten „BusSchule“ teil. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und die Verkehrsgesellschaft Rhein-Mosel-Bus (RMV) bieten diese Kurse in Zusammenarbeit mit den Schulträgern an Grundschulen an. Wichtig bei der „BusSchule“ ist die Vorbereitung der Kinder durch die Lehrkräfte. Gemeinsam mit Konrektorin Ulla Jacob-Schmitt (rechts) erarbeiteten die Schüler in Rollenspielen die richtigen Verhaltensweisen und stellten Alltagssituationen nach. Anschließend gingen sie mit Schulbustrainer Juergen Mathis von der RMV (Bildmitte) auf Schulbusfahrt. Unterwegs machte er die Kinder auf Gefahrensituationen aufmerksam und übte geordnetes Ein- und Aussteigen. Zurück an der Bushaltestelle an der Grundschule begrüßte Stadtbürgermeister Klaus Mies (links) die Kinder und ließ sich erklären, was man mit dem Ranzen machen muss, damit er beim Bremsen nicht durch den Bus purzelt.


Joseph-Kehrein-Schule: Kinder lernen Bus fahren




 

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)