Im Bürgermeister-Podcast Nummer sieben dreht sich alles um das Ordnungsamt

In der neuesten Folge ihres Bürgermeister-Podcasts sprechen die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Wirges und Montabaur, Alexandra Marzi und Ulrich Richter Hopprich, über die vielfältigen Aufgaben des Ordnungsamtes.

Das Cover des Bürgermeister-Podcasts

 „Die schreiben doch nur Knöllchen“, lautet ein gängiges Vorurteil über die Arbeit der kommunalen Ordnungsbehörden. Dabei ist der örtliche Verkehr nur eine von vielen Aufgaben, um die sich das Ordnungsamt kümmert. Das Spektrum reicht von Gaststätten, Glücksspiel, Jugendschutz, Schulpflicht, Gefahrenabwehr, Schädlingsbekämpfung, Natur- und Umweltschutz bis hin zur Fürsorge für Obdachlose. „Es soll mit rechten Dingen zugehen – zum Wohle aller. Dafür sorgen unsere Ordnungskräfte“, sagt Ulrich Richter-Hopprich. Und die sind keine „Möchtegern-Polizisten“, wie Alexandra Marzi betont. Es kommt vor allen Dingen auf das richtige Fingerspitzengefühl an, um die oftmals kniffligen Probleme zu lösen. Dafür brauchen die Mitarbeitenden breite Rechtskenntnisse, Geduld und gute Umgangsformen. Und wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Polizei und anderen Behörden? All das erklären Marzi und Richter-Hopprich in Folge sieben ihres Bürgermeister-Podcasts „Ordnungsamt“.

Der Podcast ist ab sofort auf den bekannten Plattformen Spotify und iTunes abrufbar.