Vergnügungssteuer

Erhebung der Vergnügungssteuer ab dem 01. Januar 2012
 

 

 

Die Verbandsgemeinde Montabaur erhebt für das Bereitstellen von Spielgeräten mit und ohne Gewinnmöglichkeiten Vergnügungssteuer. Auf Grund höchstrichterlicher Rechtsprechung war es notwendig, den bisherigen Stückzahlmaßstab für Geldspielgeräte durchen einen Steuermaßstab abzulösen, der das Einspielergebnis berücksichtigt.

 

Die Bereitstellung der Spielgeräte sowie jede Veränderung ist dem Steueramt der Verbandsgemeinde schriftlich anzuzeigen.

 

Die dazu nötigen Vordrucken stehen für Sie zum Download bereit. 

 

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

 

Eva Petri

-Steueramt-

Telefon: (02602) 126-135

Fax:        (02602) 126-392

mailto:epetri@montabaur.de

 

Andrea Remy

-Steueramt-

Telefon: (02602) 126-135

Fax:        (02602)  126-392

aremy@montabaur.de

 

 

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150
  Info@montabaur.de

Die Verwaltung ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Besuche in der Verwaltung werden nur noch in Fällen zugelassen, wo zwingend und dringend ein persönliches Erscheinen im Rathaus erforderlich ist. Besuch nur mit Termin, unbedingt Termin vorab telefonisch vereinbaren:
Tel.: 02602 / 126-0