Ihr Bürgerbüro


Anliegen im Bürgerbüro nur noch mit Termin möglich!


Aufgrund des Lockdowns ab dem 16.12.2020 müssen auch die Abläufe im Bürgerbüro angepasst werden. Ab dem 16.12.2020 ist die Bearbeitung von Anliegen im Bürgerbüro daher nur noch mit Termin möglich. Der Serviceschalter für Kurzanliegen, an dem Anliegen bisher auch ohne Termin möglich waren, muss leider bis auf weiteres geschlossen werden.

„Wir sind auch in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr für unsere Bürgerinnen und Bürger erreichbar. Wir bitten jedoch darum kritisch zu hinterfragen, ob das Anliegen zwingend persönlich und in dieser Zeit erfolgen muss“, so Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich.

Die Terminvereinbarung ist während der allgemeinen Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 02602-126-0 möglich. Wir danken für Ihr Verständnis!






Besuchsverkehr im Bürgerbüro nur eingeschränkt möglich

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

immer noch ist der Besuchsverkehr im Rathaus und im Bürgerbüro nur eingeschränkt möglich. Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind vorab Termine zu vereinbaren, da gerade im Bürgerbüro die geforderten Regelungen ansonsten nicht eingehalten werden können. Außerdem sollen damit unnötige Wartezeiten im Gebäude vermieden werden.


Eine Terminvergabe ist leider oftmals nicht kurzfristig möglich, z. Zt. benötigt das Bürgerbüro eine Vorlaufzeit von ca. 2 Wochen.


Kurzanliegen können ohne Terminvereinbarung oder auf schriftliche Anfrage erledigt werden. Bitte beachten Sie hierzu die unten angefügte Tabelle.


Zwecks Terminvereinbarung erreichen Sie das Bürgerbüro unter der Rufnummer 02602/126.123. Bitte kommen Sie erst kurz vor Ihrem Termin zu uns, da derzeit Wartebereiche nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie den Termin bitte rechtzeitig ab – herzlichen Dank.


Die Einhaltung dieser Regelungen gilt zu ihrem Schutz und zum Schutz der Mitarbeiterinnen. Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.
                                                                                                   

Ihr Team vom Bürgerbüro



Liste der Anliegen
(zur Vergrößerung anklicken)



 

Beratung, Auskünfte, Service und eine schnelle Abwicklung Ihres Anliegens – mit dem Bürgerbüro haben wir eine Form der bürgerorientierten Verwaltung für die Einwohner unserer Verbandsgemeinde eingerichtet. Durchgehende Öffnungszeiten und eine gut funktionierende Bündelung von Aufgaben machen das Bürgerbüro zu einer wirklich bürgernahen Einrichtung.  


Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Bürgerbüro

Telefon (0 26 02) 126 - 123

Fax       (0 26 02) 126 - 315

buergerbuero@montabaur.de



 Bianca Goldin

- Bürgerbüro -

Telefon (02602)126-129

Fax       (02602)126-315

bgoldin@montabaur.de


 Christina Winkler

- Bürgerbüro -

Telefon (02602)126-123

Fax       (02602)126-315

cwinkler@montabaur.de

 Anke Broska

- Bürgerbüro -

Telefon (0 26 02) 126-123

Fax       (0 26 02) 126-315

abroska@montabaur.de

 Sibylle Hebgen

 -  Bürgerbüro  -

 Telefon (0 26 02) 126-125

 Fax       (0 26 02) 126-315

 shebgen@montabaur.de


 Antonia Bendel

 - Bürgerbüro -

 Telefon (0 26 02) 126-126

 Fax       (0 26 02) 126-315

 abendel@montabaur.de


 Ulla Kunst 

 - Bürgerbüro -

 Telefon (0 26 02) 126-128

 Fax       (0 26 02) 126-315

 ukunst@montabaur.de


 

 

 

 

Kontakt


Wir sind für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin:
Tel.
02602/126-0

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Bürgerbüro 
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon  (02602) 126 - 123    
  Telefax  (02602) 126 - 315

  E-Mail-Kontakt

 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 16.00 Uhr
 Do  09.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr