Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur


Redaktionsschluss: montags 15.00 Uhr




Das aktuelle Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur können Sie direkt bei der  Linus Wittich Medien KG einsehen. Klicken Sie hier, um zum Internetangebot des Verlages zu wechseln. Dort stehen Ihnen auch ältere Wochenblatt-Ausgaben zur Verfügung: Archiv


Grundlegende Informationen zum Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur

Das Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur bietet, neben den amtlichen Bekanntmachungen allen Gemeinden, Verbänden und Vereinen die Möglichkeit, wichtige Termine zu veröffentlichen.

 

Beachten Sie bitte, dass nur eine Übersendung von E-Mails einen reibungslosen Ablauf gewährleisten kann (z.B. Ausschluss von Übermittlungs- und Übertragungsfehlern). Bitte senden Sie Ankündigungen nur noch per E-Mail an wochenblatt@montabaur.de

 

Für die reibungslose Weiterverarbeitung Ihrer Manuskripte, Bilder und Plakate beachten Sie bei der Zuleitung bitte Folgendes:



  • Übermitteln Sie uns Ihre Beiträge nur noch per E-Mail 


  • Texte können als Word-Dokument (bitte unbedingt darauf achten, dass die Datei als "endgültige" Version gespeichert ist) oder auch direkt in der E-Mail (ohne Dateianhang)  eingesendet werden  


  • Bilder bzw. Grafiken bitte in den gängigen Datei-Formaten PDF oder JPG übermitteln und unbedingt darauf achten, dass die Dateien druckfähig sind (Bild-Auflösung 300 dpi)


  • Bitte geben Sie im Betreff die gewünschte Kalenderwoche und Rubrik an


  • Redaktionsschluss ist jeweils montags, 15.00 Uhr (Redaktionsschluss-Vorverlegungen, z.B. wegen Feiertagen, werden rechtzeitig bekannt gegeben bzw. finden Sie als Jahresübersicht auf dieser Seite). Zu spät eingehende Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden.


  • Änderungen durch die Redaktion: Die Redaktion wägt viele verschiedene Einzelgesichtspunkte bei der Zusammenstellung des Wochenblattes ab. Die Kürzung, Verschiebung oder der Ausschluss einer Veröffentlichung bleiben ihr daher vorbehalten. Die Einsender erhalten keine Nachricht über redaktionelle Änderungen.


  • Veranstaltungshinweise sind möglichst kurz zu halten mit Angaben über Ort, Zeit und Programm. Sie werden einmal komplett im Wochenblatt abgedruckt. Bei besonderen Anlässen kann die Info grafisch gestaltet im vorderen Bereich des Wochenblattes unter den „Veranstaltungstipps“ veröffentlicht werden (1/4 Seite). Ein 2. Abdruck ist nur in Kurzform als Fließtext möglich. Mehrfachnennungen unter verschiedenen Ortsgemeinden oder Rubriken sind nicht möglich. Nachberichte über den Veranstaltungsverlauf werden nicht gedruckt.


  • Bitte hinterlassen Sie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen



Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Rita Krueger

- Wochenblatt -

Telefon (0 26 02) 126 - 106

Fax (0 26 02) 126 - 251

wochenblatt@montabaur.de





Wenn Sie kein Mitteilungsblatt bekommen haben...


Es kommt immer wieder mal vor, dass einige Haushalte kein Mitteilungsblatt erhalten. Für diesen Fall bitten wir Sie, sich an den Vertrieb bei der  Linus Wittich Medien KG, Tel. 02624/911-143, zu wenden. Dieser ist auch unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen:
vertrieb@wittich-hoehr.de




Hier können Sie das Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur auch online lesen. Durch Mausklick auf die gewünschte Rubrik gelangen Sie zu den entsprechenden Inhalten:

Pfarrei St. Laurentius Nentershausen

Gottesdienstordnung vom 16.01.2021 bis 24.01.2021

Kirchen mit behindertengerechten Eingängen finden Sie in Berod, Boden, Dreikirchen, Goldhausen, Görgeshausen, Großholbach, Heilberscheid, Heiligenroth, Hundsangen, Meudt, Nentershausen, Niedererbach, Nomborn, Ruppach, Steinefrenz und Wallmerod.

Hinweise für alle Gemeinden:

Das Zentrale Pfarrbüro, sowie alle Kirchortbüros sind zu den üblichen Zeiten für den Publikumsverkehr geöffnet.

Regeln: Während des Aufenthaltes in den Pfarrbüros ist es notwendig einen einfachen Mund-Nasen-Schutz zu tragen

- Im Eingangsbereich befindet sich ein Desinfektionsmittelspender, der beim Eintritt nach Möglichkeit benutzt werden soll

- Die Abstandsregeln müssen eingehalten werden

- Bei Kankheitssymptomen bitten wir Sie dringend auf einen Besuch zu verzichten.

Ab sofort ist ein Mund- Nasen-Schutz während des gesamten Gottesdienstes zu tragen.

Nentershausen St. Laurentius

Rosenstr. 13, 56412 Nentershausen, Tel: 06485-88006-0

Öffnungszeiten: Mo.-Mi. 09.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr, Do. 14.00-18.00 Uhr und Fr. 09.00-12.00 Uhr

Samstag, 16.01., Nentershausen 16:30 Uhr Beichtgelegenheit (bis 17.30 Uhr), Nomborn 18:00 Uhr Vorabendmesse, Gedenken für: ++ Wolfgang Noll u. Bernhard Dennes, ++ Ehel. Adam u. Anna Frink u. Schwiegertochter Elsmarie

Sonntag, 17.01. 2. Sonntag im Jahreskreis (Familiensonntag), Kollekte für Ehe- und Familienarbeit im Bistum-, Nentershausen 10:45 Uhr Hochamt, Gedenken für: ++ Marlene Perne, Ehel. Cilli u. Paul Meudt, Ehel. Maria u. Josef Bücher u. Söhne Karl-Josef u. Theo, Ehel. Agnes u. Werner Weimar u. Ehel. Elfriede u. Werner Gemmer, ++ Ehel. Anna u. Wilhelm Renzel u. Otto Dietz, ++ Ehel. Josef u. Gerda Stuhlmann u. Sohn Guido u. ++ der Fam. Stuhlmann

Mittwoch, 20.01., Heilberscheid 18:00 Uhr Heilige Messe, Gedenken für: ++ Ehel. Horst und Käthe Guntershausen

Donnerstag, 21.01., Nentershausen 19:00 Uhr Heilige Messe, anschl. Anbetung und sakramentaler Segen

Sonntag, 24.01. - 3. Sonntag im Jahreskreis (Ökumenischer Bibelsonntag), -Kollekte für die Pfarrgemeinde-, Nentershausen 10:45 Uhr Hochamt

Niedererbach St. Katharina

Bergstr. 8, 56412 Niedererbach, Tel: 06485-88006-0

Öffnungszeiten: s. Zentrales Pfarrbüro Nentershausen

Samstag, 16.01., Niedererbach 18:00 Uhr Vorabendmesse, Gedenken für: + Richard Nink, ++ Eltern und Geschwister

Mittwoch, 20.01., Görgeshausen 17:30 Uhr Rosenkranzgebet

Dreikirchen St. Antonius Erem.

Kirchstr. 5, 56414 Dreikirchen, Tel: 06485/88006-0

Öffnungszeiten: s. Zentrales Pfarrbüro Nentershausen

Sonntag, 17.01. 2. Sonntag im Jahreskreis (Familiensonntag), -Kollekte für Ehe- und Familienarbeit im Bistum, 09:00 Uhr Hochamt zum Patrozinium, Gedenken für: Amt + Leni Rybakowski und + Gerhard Bendel, alle leb. und ++ des Kirchenchores Cäcilia, Dreikirchen anlässlich des 75 jährigen Jubiläums

Dienstag, 19.01., 18:00 Uhr Heilige Messe

Mittwoch, 20.01., 18:00 Uhr Rosenkranzgebet (Alte Kirche)

Freitag, 22.01., 17:30 Uhr Gebetsabend: 17.30 h: Rosenkranz - 18.00 h: Heilige Messe, 18.30 h: Anbetung mit Stille, Musik, Gebeten und Liedern, 19.30 h: Abschlussgebet und sakramentaler Segen

Samstag, 23.01., 18:00 Uhr Vorabendmesse, Gedenken für: Amt ++ Ehel. Anton und Walburga Kaiser und ++ Ehel. Willi und Frieda Pützer und ++ Ehel. Peter und Gabi Kaiser und alle leb. und verst. Angehörigen der Vorgenannten

Ruppach-Goldhausen St. Joh.d.T.

Hauptstr. 24, 56412 Ruppach-Goldhausen, Tel: 06485-8800645

Öffnungszeiten: Mo. 09.00-12.00 Uhr und Do. 16.00-18.00 Uhr

Samstag, 16.01., Ruppach 18:00 Uhr Vorabendmesse, Gedenken für: 1. Jahramt Agnes Münz, + Toni Münz

Mittwoch, 20.01., Ruppach 18:00 Uhr Rosenkranzgebet

Samstag, 23.01., Ruppach 18:00 Uhr Vorabendmesse

Boden Mariä Himmelfahrt

Hauptstr. 28, 56412 Boden

Sonntag, 24.01. 3. Sonntag im Jahreskreis (Ökumenischer Bibelsonntag)

-Kollekte für die Pfarrgemeinde-, 09:00 Uhr Hochamt, Gedenken für: + Stephan Hommrich

Heiligenroth St. Petrus u. Marcellinus

Kirchstr. 5, 56412 Heiligenroth, Tel: 06485-8800643

Öffnungszeiten: Mi. 10.00-12.00 Uhr und 16.30-18.30 Uhr

Sonntag, 17.01. 2. Sonntag im Jahreskreis (Familiensonntag), -Kollekte für Ehe- und Familienarbeit im Bistum-, 10:45 Uhr Hochamt

Mittwoch, 20.01., 18:00 Uhr Heilige Messe

Großholbach Hl. Dreifaltigkeit

Kirchstr. 13, 56412 Großholbach, Tel: 06485-88006-40

Öffnungszeiten: Mi. 09.30 -12.30 Uhr

Dienstag, 19.01., Kleinholbach 17:30 Uhr Heilige Messe, Großholbach 18:00 Uhr Rosenkranzgebet

Sonntag, 24.01. 3. Sonntag im Jahreskreis (Ökumenischer Bibelsonntag)

-Kollekte für die Pfarrgemeinde-, Großholbach 10:45 Uhr Hochamt zum Verlobten Tag, -Hl. Sebastian-, Gedenken für: 1. Jahramt für + Josef Ferdinand, + Pfr. Theo Schönberger

Girod St. Jakobus

Kirchstr. 4, 56412 Girod, Tel: 06485-88006-40

Öffnungszeiten: s. Zentrales Pfarrbüro Nentershausen oder Kirchort Großholbach

Samstag, 16.01., 18:00 Uhr Vorabendmesse, Gedenken für: + Elfriede Henkes, best. v. d. Frauengemeinschaft, + Winni Hisgen, ++ Ehel. Raimund und Maria Steden und ++ Ehel. Franz und Rosa Hisgen

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
Info@montabaur.de

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin: 02602/126-0
und benutzen Sie dann den Eingang zum Rathaus am Großen Markt (Fußgänger-zone).

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Mi
08.00  - 16.00 Uhr
Do
09.00  - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr

Standesamt
Mo - Mi
08.00  - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
Do
09.00  - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr

Im übrigen gelten unsere üblichen Öffnungszeiten:
Mo - Mi
08.00  - 12.30 Uhr
14.00  - 16.00 Uhr
Do
08.00  - 12.30 Uhr
14.00  - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr


Digitales Rechnungspostfach

Bitte senden Sie Ihre Rechnungen an: Rechnungen@montabaur.de