Im Rathaus medizinische Masken tragen


Im Rathaus medizinische Masken tragen

Wer das Rathaus in Montabaur betritt, muss ab sofort eine medizinische Maske tragen ...




 

Wer das Rathaus in Montabaur betritt, muss ab sofort eine medizinische Maske tragen. Medizinische Masken sind so genannte OP-Masken oder FFP2-Masken. Einfache Mund-Nasen-Bedeckungen aus Stoff sowie Schals oder Tücher sind nicht mehr zulässig, weil sie nicht ausreichend vor einer Übertragung des Corona-Virus schützen. Das gilt für Besucher ebenso wie für das Personal. 


Bürger und Geschäftspartner können das Rathaus nur besuchen, wenn sie vorher telefonisch einen Termin vereinbart haben. Das betrifft insbesondere das Bürgerbüro, aber auch alle andere Bereiche der Verwaltung. Besucher melden sich bitte zum vereinbarten Termin am Empfang in der Bürgerhalle im Rathaus Altbau am Großen Markt.


Termine vereinbaren Sie unter 02602 / 126-0



Wer das Rathaus betritt, muss künftig eine medizinische Maske tragen, also eine OP-Maske oder eine FFP2-Maske. Alle anderen Mund-Nasen-Bedeckungen sind nicht mehr zulässig.


Wer das Rathaus betritt, muss künftig eine medizinische Maske tragen, also eine OP-Maske oder eine FFP2-Maske. Alle anderen Mund-Nasen-Bedeckungen sind nicht mehr zulässig.









zurück


Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 0    
Fax (0 26 02) 126 - 150
Info@montabaur.de

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin: 02602/126-0
und benutzen Sie dann den Eingang zum Rathaus am Großen Markt (Fußgänger-zone).

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Mi
08.00  - 16.00 Uhr
Do
09.00  - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr

Standesamt
Mo - Mi
08.00  - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
Do
09.00  - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr

Im übrigen gelten unsere üblichen Öffnungszeiten:
Mo - Mi
08.00  - 12.30 Uhr
14.00  - 16.00 Uhr
Do
08.00  - 12.30 Uhr
14.00  - 18.00 Uhr
Fr
08.00  - 12.30 Uhr


Digitales Rechnungspostfach

Bitte senden Sie Ihre Rechnungen an: Rechnungen@montabaur.de