Fachbereich 3 – Werke

Im Fachbereich 3 dreht sich (fast) alles ums Wasser. Er untergliedert sich in zwei Bereiche: Die Verbandsgemeindewerke sind ein Eigenbetrieb der Verbandsgemeinde Montabaur mit den Betriebszweigen Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Mons-Tabor-Bad. Daneben nimmt der Fachbereich 3 noch Aufgaben der Verbandsgemeindeverwaltung wie den kommunalen Straßen- und Tiefbau wahr. Außerdem ist die Zentrale Vergabestelle im Fachbereich 3 angesiedelt.


Damit der Fachbereich seine teilweise vielfältigen Aufgaben professionell wahrnehmen kann, gehören Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichsten Berufsbildern zum Team. Neben Verwaltungsfachkräften, Betriebswirten und Buchhaltern, zählen verschiedene Ingenieure und Techniker, Wasser-, Abwasser- und Elektromeister und Elektriker sowie Schwimmmeister, Rettungsschwimmer und Servicekräfte für das Mons-Tabor-Bad zum Fachbereich.


Wasserversorgung

Zu den technischen Einrichtungen, die vom Betriebszweig Wasserversorgung betreut werden, gehören 31 Hochbehälter mit einem Speichervolumen von insgesamt 22.500 Kubikmeter Wasser. Die Wasserleitungen haben im Ortsnetz eine Länge von 287 km, dazu kommen Verbindungsleitungen von 62 km Länge. Außerdem 23 Tiefbrunnen, 24 Quellen, 6 Pumpstationen und 2 Druckerhöhungsanlagen. Alles, was mit der Gewinnung, Speicherung und Verteilung des Wassers in unserer Verbandsgemeinde zu tun hat, gehört zu den Aufgaben der Mitarbeiter des Bauhofes Wasser.

 

Abwasser

Der Betriebszweig Abwasser ist für die schadlose Ableitung des Regen- und Schmutzwassers zuständig. Durch die 17 Regenrückhalteanlagen für Niederschlagswasser, 17 Pumpwerke, 28 Regenüberläufe und 20 Regenwasserbehandlungsanlagen wird das Abwasser zu den Kläranlagen geleitet und gleichzeitig Hochwasserschutz betrieben. In insgesamt 9 Kläranlagen steht für die Reinigung eine Kapazität von ca. 60.000 Einwohnerwerten zur Verfügung. Die Kanäle im Ortsnetz haben eine Länge von rund 300 km und werden durch 69 km Verbindungssammler vervollständigt. Die Mitarbeiter im Kläranlagenbetrieb haben ein umfassendes Aufgabengebiet einschließlich Laborarbeiten zur Wasserkontrolle bei der Abwasserreinigung und Abwasserbeseitigung zu bewältigen.

 

Mons-Tabor-Bad

Der Betriebszweig Mons-Tabor-Bad vereint Fitness-Angebote und Schwimmvergnügen unter einem Dach. Das Bad besteht aus einer Anlage mit Frei- und Hallenbadbereich und verspricht im Sommer wie im Winter Badespaß für die ganze Familie. Die vielfältige Auswahl wird zu verschiedenen Zeiten mit  den Themen Senioren-, Sport- und Frühschwimmen sowie Wassergymnastik, Aquajogging, Frauenbad und Schulschwimmen angeboten. Außerdem stehen Solarien und eine Infrarotwärmekabine zur Verfügung. In der Cafeteria sorgen die Mitarbeiter für das leibliche Wohl der Badegäste.

 

Tiefbau

Im Bereich Tiefbau werden sämtliche Neubau-, Ausbau- und Unterhaltungsmaßnahmen für die Straßen einschließlich der Straßenbeleuchtung in den 24 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Montabaur und der Stadt Montabaur durchgeführt. Das beinhaltet die Planung, Ausschreibung und bauliche Verwirklichung. Die dafür anfallenden Erschließungs- und Ausbaubeiträge werden anschließend veranlagt.

 

 

Florian Benten




zurück
 


Fachbereichsleiter Werke


Florian Benten
Werkleiter
Telefon (0 26 02) 126 - 202
Fax (0 26 02) 126 - 253
FBenten@montabaur.de





Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)