Fachbereich 2 – Bauverwaltung / Wirtschaftsförderung

Im Fachbereich 2 arbeitet ein Team aus Verwaltungsfachkräften, Geographen, Stadtplanern und technischen Fachkräften. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Nutzung der Fläche der Verbandsgemeinde. Aus der übergeordneten Landes- und Regionalplanung werden im Team "Bauleitplanung" Flächennutzungs- und Bebauungspläne entwickelt. Hier wird beispielsweise die Entwicklung der Natur, der Verkehrsflächen und Bauflächen planerisch gestaltet. Neben der Entwicklung von Wohn- und Gewerbeflächen betreut der Fachbereich 2 auch die Flächen von 30 Friedhöfen und 75 Spielplätzen.

 

Im Bereich Liegenschaften betreut der Fachbereich 2 die ca. 300 gemeindeeigenen Grundstücke der 24 Ortsgemeinden und der Stadt Montabaur mit ihren Stadtteilen. Neben Ankauf und Pacht von Grundstücken werden hier auch Ausgleichs- und Ökokontoflächen verwaltet.

 

Bei der Vermittlung von Wohnbaugrundstücken kann jeder Interessierte aus einem vielfältigen Angebot an Baugrundstücken im Neubaugebiet oder eine Baulücke im Ortskern auswählen. Wichtig für jeden Kaufinteressenten und Bauwilligen ist die Auskunft darüber, wie das jeweilige Grundstück bebaut werden darf. Im Fachbereich 2 erhalten Bauwillige gemäß den jeweiligen Bebauungsplänen bzw. sonstigen Möglichkeiten Auskunft darüber, wie Um- und Ausbauten durchführbar sind. Für Grobinformationen kann eine Bauvoranfrage gestellt werden, der eigentliche Bauantrag fixiert dann die spätere Bebauung. Das Team des Fachbereichs bearbeitet ca. 350 Bauanträge und 50 Bauvoranfragen im Jahr. In dem Projekt „Wir wollen Breitband“ geht es um eine möglichst flächendeckende Versorgung aller Ortsgemeinden mit schnellen Internetzugängen.

 

Das Ziel der Innenentwicklung der Dörfer wird im Fachbereich 2 groß geschrieben. Hier können Sie sich informieren zu Fördermöglichkeiten von der Initialberatung "Modernisierung" für Bestandsgebäude bis zur Dorferneuerung. Diese stellt eines der wenigen Förderinstrumente dar, um aktiv die Funktion und Lebensfähigkeit der Dörfer zu erhalten.

 

Eine stete städtebauliche Entwicklung ist auch im historischen Stadtbild Montabaurs möglich. Im Sanierungsgebiet mit über 300 Gebäuden auf etwa 5 Hektar Fläche "tummelt" sich das Leben. Neben den Bewohnern wird die Vitalität des Stadtzentrums entscheidend durch die Einzelhändler und Gastronomen geprägt. Hier hat der Fachbereich die Chance ergriffen, im Zuge der Stadtsanierung und eines ganzheitlichen Stadtmarketings im Projektteam "Innenstadt" die Akteure der Innenstadt zu vernetzen und die Einzelhandelsentwicklung hier voranzubringen.

 

Der Standort "VG Montabaur" und das wirtschaftliche Umfeld sind geprägt von leistungsfähigen kleinen und mittelständischen Unternehmen. Hier gilt es, die regionale Vernetzung untereinander zu stärken und eine zukunftsorientierte Infrastruktur zu ermöglichen. Im Fachbereich 2 bietet das Team "Wirtschaftsförderung" als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik den Service der Vernetzung an. Dazu gehören die Vermittlung von Gewerbeflächen und Gewerbeobjekten und Unterstützung bei Projektentwicklungen.

 

Die Kreisstadt Montabaur ist umgeben von reizvoller Mittelgebirgslandschaft, die touristisch genutzt werden kann. Das Tourismusteam vermarktet die touristischen Werte der Region. Mit geographischer Kompetenz wird ein Netzwerk aus Wander- und Radwegen geschaffen, das in Kombination mit Gastronomen, die Erkundung der Natur zum Genuss macht.


Marion Gräf


zurück

 
Fachbereichsleiterin Bauverwaltung / Wirtschaftsförderung

Marion Gräf
Telefon (0 26 02) 126 - 191
Fax (0 26 02) 126 - 297
MGraef@montabaur.de

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)