Kindertagesstätten

Kindertagesstätte "Hummelhaus"

Zuständigkeit:

Die Kinder aus Heilberscheid und Nomborn besuchen die Kindertagesstätte in Heilberscheid.


Anschrift der Kindertagesstätte:

Kommunale Kindertagesstätte „Hummelhaus“

Waldstraße 12

56412 Heilberscheid

 

Telefon: (0 64 85) 710

Leitung: Frau Christiane Herz

kiga-hummelhaus@web.de

                   

 


Wissenswertes:

 

Die Kindertagesstätte „Hummelhaus“ liegt in reizvoller Lage direkt am Waldrand in Heilberscheid. Eingesäumt vom naturnahen Außengelände, dem Sportplatz sowie dem öffentlichen Spielplatz bietet er alle Möglichkeiten für verschiedene Aktionen. Insgesamt bietet die kommunale Kindertagesstätte 50 Plätze, vorrangig für die Kinder aus Heilberscheid und Nomborn. Für die Kinder aus Nomborn steht täglich für die An- und Abreise zum / vom Kindergarten ein Bus zur Verfügung.

Seit September 2013 bieten wir in zwei geöffneten Kindertagesstättengruppen 12 Plätze für Kinder ab dem vollendeten 2. Lebensjahr und 20 Ganztagsplätze an.

Die Arbeit in der Kindertagesstätte richtet sich nach dem „offenen Konzept“, welches von 7 pädagogischen Fachkräften umgesetzt wird. Demnach gibt es in der Kindertagesstätte „Hummelhaus“ keine festen Gruppenräume, sondern so genannte „Funktionsräume“, diese gliedern sich wie folgend:

 

Flurbereich / Konstruktionsbereich:

 

Im großzügig geschnittenen Flur gibt es neben dem Essensbereich für die Kinder, mit der Möglichkeit zum „offenen Frühstück“, (die Kinder entscheiden selbst wann und mit wem sie frühstücken möchten), verschiedene Bereiche, in denen sie mit unterschiedlichen Materialien bauen / konstruieren können. Lego-, Duplo-, Nopperbausteine und verschiedenstes Baumaterial kann von den Kindern kreativ zur Schaffung ihrer eigenen kleinen Welt verwendet werden.

Ein großzügig angelegter „Spieletisch“ lädt zum Puzzeln und  Spielen von unterschiedlichsten Tisch- und Gesellschaftsspielen ein.

Vom Flur aus gelangt man in den angrenzenden Mehrzweckraum, welcher mit vielfältigen Turnmaterialien ausgestattet ist und nach dem Mittagessen in den Schlafbereich für die Ganztagskinder umgewandelt  wird.

 

Malatelier / Kreativbereich:

 

Im Malatelier gibt es für die Kinder zahlreiche Angebote kreativ tätig zu werden. Sei es am Knettisch mit verschiedenem Werkzeug zu modellieren, an den Staffeleien farbenfrohe Bilder mit Wasserfarbe zu schaffen, am Maltisch malen, schneiden, kleben, oder am Basteltisch mit Kleister und Alltagsgegenständen kuriose Kunstwerke zu fertigen.

An das Malatelier schließt sich in einem Nebenraum die Lernwerkstatt für unsere „Großen“ an. Dieser Raum ist während der Freispielphase, sowie während angeleiteter Projekte, den 5- und 6jährigen Kindern vorbehalten.

 

Tigerhöhle / Rollenspielbereich:

 

Die Tigerhöhle bietet schwerpunktmäßig verschiedene Angebote des Rollenspiels. Darüber hinaus befindet sich dort, integriert in den Funktionsbereich, die Nestgruppe der U3-Kinder, welche auf die elementaren Bedürfnisse dieser Altersgruppe zugeschnitten ist. Neben einem Spielhaus, ausgestattet mit Motorik-Schiebeelementen, einer Rutsche und einem Netz zum Erreichen der 2. Ebene finden Sie dort eine Bilderbuchecke, eine Essecke, Konstruktionsmaterial, Staffeleien und vieles mehr für die Altersgruppe der 2-jährigen Kinder.


Die Puppenecke mit Puppenküche, Puppen und allem was dazugehört ist nicht nur für die Mädchen ein Raum, in dem sie die „Welt der Erwachsenen“ nachspielen. Auf der Bühne können die Kinder mit Hilfe von verschiedenen Kostümen in eine andere Rolle „schlüpfen“ und auch Vorführungen für die anderen Kinder einstudieren und aufführen. Von der Tigerhöhle aus gelangt man von einem Nebenraum auf die Hochebene, welche von den Kindern als Spielbereich der ruhigen Art genutzt werden kann. Dieser Spielbereich lädt ein zum Kuscheln oder gemütlichem Betrachten von Bilderbüchern. Anliegend an diese Räumlichkeit finden Sie das „Sternenzimmer“, welches Platz für die U3-Kinder bietet, die im Laufe des Vormittags ermüden und eine kleine Ruhepause auf ihrer Kinderliege einlegen möchten.

Ein Wickelraum ausgestattet mit Dusche, einem höhenverstellbaren Wickeltisch und den individuellen Pflegeprodukten des jeweiligen Wickelkindes befindet sich in unmittelbarer Nähe der Nestgruppe.

 

Außengelände:

 

Das naturnahe Außengelände hinter der Kindertagesstätte bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten. Die Kinder können sich im großen Sandkasten mit Schaufel, Bagger und Schubkarren dem Bau von ganzen Sanddörfern hingeben, mit Lupengläsern die Welt der Insekten entdecken, auf dem Barfußpfad die Sinne schulen, oder einfach nur schaukeln und rutschen. Wenn die Sonne uns verwöhnt, wird in der Kindertagesstätte „Hummelhaus“ die Matschkuhle eröffnet und zahlreiche „Matschmonster“ erwachen zum Leben. Zudem befindet sich auf dem Außengelände der Bauwagen, unsere „Werkstatt“. Hier können die Kinder mit Ytong-Steinen und Holz unter Anleitung handwerklich tätig werden.

 

Die Kindertagesstätte „Hummelhaus“ soll für ihr Kind ein Ort zum Wohlfühlen und Entdecken verschiedener Möglichkeiten sein. Die Erzieherinnen verstehen sich als Partner ihres Kindes und sind bemüht es in allen Lebenslagen kompetent zu unterstützen. Dabei richten wir uns nach den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten des Landes Rheinland-Pfalz und versuchen jedem Kind die entsprechende Förderung zukommen zu lassen. Dies kann natürlich nur im Zusammenspiel mit den Eltern umgesetzt werden. Aus diesem Grund ist Elternarbeit ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit, der zwanglose Umgang und Austausch mit den Eltern ist uns dementsprechend wichtig. Wenn Sie Interesse an einem Kindertagesstättenplatz haben oder Fragen offen geblieben sind, wenden Sie sich bitte unter der angegebenen Nummer an die Leitung der Tagesstätte.



Öffnungszeiten:

Regelgruppen:

Montag - Donnerstag:     
07.15 Uhr - 12.30 Uhr
und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
 Freitag:07.15 Uhr - 12.30 Uhr


Ganzzeitkinder:

 Montag - Donnerstag:
07.15 Uhr - 16.00 Uhr
 Freitag:
07.15 Uhr - 14.00 Uhr



Kontakt

Ortsgemeindeverwaltung
Ortsbürgermeister
Markus Thome
Schulstraße 2
56412 Heilberscheid
Telefon (0 64 85) 44 55
Fax (0 64 85) 1 83 05 23

Gemeinde@Heilberscheid.de

www.heilberscheid.de


Sprechstunde:

Montag 18.00 -19.00 Uhr