Jugend

    Zuschüsse für Jugendfahrten und -freizeiten

    Die Verbandsgemeinde Montabaur gewährt Zuschüsse für Jugendfahrten und -freizeiten, Klassen- und Studienfahrten gemäß den Richtlinien vom 07.12.2001.

    Hier können Sie sich die Richtlinen sowie ein Antragsformular für die Gewährung von Zuschüssen downloaden:




    Nähere Informationen erhalten Sie bei:
    Regina Stahlhofen
    - Bildung & Soziales -
    Telefon (0 26 02) 126 - 349
    Fax (0 26 02) 126 - 255
    rstahlhofen@montabaur.de





      Weitere Einrichtungen für die Kinder - und Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde Montabaur sind folgende:





      Hier können Sie Beiträge der Jugendseiten aus dem aktuellen Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur online lesen:


      Die Altweibereiche lebt weiter

      Sie war früher einer der mächtigsten Bäume im Westerwald und ein Naturdenkmal: Die Altweibereiche in der Horbacher Gemarkung Wilgenhausen. Die Eiche wurde etwa 1000 Jahre alt, bevor sie 2015 altersbedingt zunächst in Schräglage geriet, aber noch knapp 2 Jahre von einem jüngeren Baum gestützt wurde. Im Jahr 2017 fiel der Rest des ehemals mächtigen Stammes endgültig zu Boden. Damit schloss sich der natürliche Kreislauf. Die Altweibereiche war viele Jahre das Wahrzeichen der Ortsgemeinde Horbach. Da man die Natur nicht aufhalten kann, hat sich unser Horbacher Mitbürger Siegfried Müller daran gemacht, etwas von dem Wahrzeichen zu erhalten. Aus dem Holz fertigte er zunächst eine Statue. Später dann noch einen beleuchteten Sockel. Kürzlich haben wir Bilder des Baumes vergrößern lassen und Siggi fertigte aus dem Holz der Weibereiche noch einen Rahmen für das größte Foto des Baumes. Alle Holzarbeiten sind im Eingangsbereich unseres historischen Gemeindehauses untergebracht. So können wir uns heute und in Zukunft noch an die berühmte Eiche erinnern. Ich darf mich bei Siggi Müller, der diese tollen Werke, die er aus seiner Leidenschaft für unser Dorf und das Holz schuf, ganz herzlich bedanken. Lieber Siggi, hiermit hast Du für Horbach etwas Bleibendes geschaffen, damit wir uns auch noch in 20 oder 50 Jahren an das Denkmal im Wilgenhäuser Wald erinnern.

      ⇔Christoph Büttner, Ortsbürgermeister

      Kontakt

        Verbandsgemeindeverwaltung
        Konrad-Adenauer-Platz 8
        56410 Montabaur
        Telefon (0 26 02) 126 - 0    
        Fax (0 26 02) 126 - 150

        Info@montabaur.de

        Bürgerbüro
        Konrad-Adenauer-Platz 8
        56410 Montabaur
        Telefon (0 26 02) 126 - 123    
        Fax (0 26 02) 126 - 315

        Buergerbuero@
        montabaur.de

       
       Öffnungszeiten:
       Mo - Mi
       
       08.00 - 12.30 Uhr
       14.00 - 16.00 Uhr
       Do  08.00 - 12.30 Uhr
       14.00 - 18.00 Uhr
       Fr  08.00 - 12.30 Uhr
       (Bürgerbüro durchgehend)