Freiwillige Feuerwehr Holler



Die Freiwillige Feuerwehr Holler wurde am 29. März 1925 gegründet. Für die Ortsgemeinden Daubach, Stahlhofen und Untershausen wird der Brandschutz und die Allgemeine Hilfe ebenfalls sichergestellt. Zum Fahrzeugpark gehört ein Kleinlöschfahrzeug mit 400 Liter Wasser an Bord - KLF. Zusätzlich noch ein Mannschaftstransportfahrzeug damit die Mannschaft auch zur Einsatzstelle gelangt- MTF. Die Einsatzabteilung verfügt derzeit über eine Personalstärke von 1 Feuerwehrfrau und 16 Feuerwehrmännern.


 

 Wehrführer-Ansprechpartner:  Pierre Lenz
 Anschrift:

 Bad Emser Straße 19

 56412 Welschneudorf

 Kontakt:  mobil: 0151 / 14 05 07 58
 wehrfuehrung.holler@gmail.com
 Übungen:  mittwochs- den 1. und 3. im Monat
 Aktivitäten:
 Regelmäßige Übungen im Einsatzbereich,
 Zusammenarbeit mit den Kameraden der Feuerwehr Niederelbert

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)