Der neue Rundfunkbeitrag

2013 startet der Rundfunkbeitrag und löst damit die Rundfunkgebühr ab.

 

Das gilt für Bürgerinnen und Bürger

Seit 1.1.2013 gilt: eine Wohnung, ein Beitrag – unabhängig davon, wie viele Personen dort leben und wie viele Rundfunkgeräte vorhanden sind. Der Rundfunkbeitrag bleibt stabil bei monatlich 17,98 Euro.


Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht oder Ermäßigung des

Rundfunkbeitrages

Grundsätzlich sind volljährige Bürgerinnen und Bürger beitragspflichtig. Die Beitragspflicht beginnt mit dem Ersten des Monats, in dem sie erstmals in einer Wohnung wohnen, nach dem Melderecht dort gemeldet oder im Mietvertrag als Mieter genannt sind. Wenn eine Bewohnerin oder ein Bewohner den Rundfunkbeitrag zahlt, brauchen die Übrigen in der Wohnung lebenden Personen keinen Beitrag zu zahlen.


Es gibt die Möglichkeit, aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen auf Antrag eine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht beziehungsweise eine Ermäßigung   des Rundfunkbeitrags zu beantragen.


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu dem wichtigen Thema Gebührenbefreiungen bzw. -ermäßigungen.


WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass eine Befreiung oder Ermäßigung nur auf Antrag gewährt werden kann. 


Link zu allen Formularen.

 

Was macht das Bürgerbüro?

Wir halten für Sie die Anträge vor und helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen des Antrages und leiten diesen für Sie an " ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" weiter.


Bitte bringen Sie dazu Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass mit sowie 

  • die Bescheinigung der Behörde oder des Leistungsträgers im Original
  • die aktuelle ärztliche Bescheinigung über die Taubblindheit im Original
  • den aktuellen Bewilligungsbescheid im Original oder in beglaubigter Kopie
  • den Schwerbehindertenausweis im Original oder in beglaubigter Kopie
  • Ihre Beitragsnummer


Wo können Sie Ihre Nachweise beglaubigen lassen?
Sie können Ihre Nachweise bei der Behörde beglaubigen lassen, die die entsprechende Leistung gewährt sowie bei den Stellen, die Aufgaben öffentlicher Verwaltung wahrnehmen (z. B. Stadt- oder Gemeindeverwaltungen - BÜRGERBÜRO DER VERBANDSGEMEINDEVERWALTUNG MONTABAUR).

 


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Bürgerbüro 
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon  (02602) 126 - 123    
  Telefax  (02602) 126 - 315

  E-Mail-Kontakt

 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr