Fischereischeine

Ausstellen und Verlängern von Fischereischeinen


Bevor Ihnen erstmalig ein Fischereischein ausgestellt wird, ist die Ablegung der Sportfischerprüfung (möglich ab 14 Jahre) unbedingt erforderlich. Gegen Vorlage des Prüfungsnachweises, Ihres Personalausweises und eines neuen Passbildes wird Ihnen der Fischereischein auf Antrag im Bürgerbüro ausgestellt. Die Gebühr beträgt 12,00 Euro für einen Jahresfischereischein und 41,00 Euro für einen Fischereischein mit fünfjähriger Gültigkeit. Die Gültigkeitsdauer beginnt am 01.01. des Antragsjahres. Bitte legen Sie auch dann alle genannten Unterlagen vor, wenn Ihr bisheriger Fischereischein abhanden gekommen oder unbrauchbar geworden ist.


Für die Verlängerung genügt die Vorlage des bisherigen Fischereischeines, solange noch Raum für eine Verlängerung auf Seite 4 des Dokumentes vorhanden ist. Ansonsten wird eine Neuausstellung erforderlich. Sollte Ihr Fischereischein seit mehr als einem Jahr abgelaufen sein, legen Sie bitte den Nachweis über die Ablegung der Sportfischerprüfung auch für die Verlängerung des Fischereischeines vor. Die Gebühr beträgt 12,00 Euro für die Verlängerung um ein Jahr und 41,00 Euro für die Verlängerung um fünf Jahre.


Jugendliche ab der Vollendung des 7. Lebensjahres bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres können ohne besondere Nachweise einen Jugendfischereischein erhalten. Bei Antragstellung sollte lediglich ein Lichtbild und der Kinderausweis bzw. eine Geburtsurkunde vorgelegt werden. Der Jugendfischereischein gilt ein Jahr und wird gegen eine Gebühr von 5,60 Euro ausgestellt. Inhaber eines Jugendfischereischeines sind nur in Begleitung eines Fischereischeininhabers zur Ausübung der Fischerei berechtigt.

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Bürgerbüro 
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon  (02602) 126 - 123    
  Telefax  (02602) 126 - 315

  E-Mail-Kontakt

 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr