Abmeldung eines Wohnsitzes

Wissenswertes bei der Abmeldung eines Wohnsitzes:

 Wann?  Bei Umzug ins Ausland bzw. Abmeldung
 Nebenwohnsitz
 Wer?  Persönlich oder durch Bevollmächtigten oder Haus-
 bzw. Wohnungseigentümer
 Wie?  Nur auf gesetzlich vorgegebenem Vordruck, der nach
 EDV-Eingabe von Ihrem Bürgerbüro ausgedruckt wird
 Was ist mitzubringen?  Personalausweis oder Reisepass
 Gebühr?  gebührenfrei
 Bearbeitungszeit?  sofortige Bearbeitung


Grundsätzlich entfällt eine Abmeldung des Hauptwohnsitzes innerhalb von Deutschland. Bei einem Umzug genügt es sich am neuen Wohnort anzumelden (siehe Anmeldung). Die Wohnsitzabmeldung erfolgt dann automatisch von der Meldebehörde Ihres neuen  Wohnsitzes, bei dem bisher für Sie zuständigen Meldeamt. Wird der Wohnsitz ins Ausland verlegt, muss eine Abmeldung vorgenommen werden. Die Abmeldung einer Nebenwohnung erfolgt künftig nur noch bei der Meldebehörde, die für die alleinige Wohnung oder die Hauptwohnung zuständig ist.

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Bürgerbüro 
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon  (02602) 126 - 123    
  Telefax  (02602) 126 - 315

  E-Mail-Kontakt

 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr