Wahlen in der Verbandsgemeinde Montabaur

Das Wahlamt der Verbandsgemeinde Montabaur ist für die Vorbereitung und Durchführung aller Wahlen und Abstimmungen in der Verbandsgemeinde Montabaur zuständig.

 

Europa- und Kommunalwahl 2019

am 26. Mai 2019 finden die Wahl des Europäischen Parlaments und die allgemeinen Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz statt. Der Tag einer etwa notwendig werdenden Stichwahl wurde auf Sonntag, den 16. Juni 2019 festgesetzt.

 

Vordrucke für die Einreichung von Wahlvorschlägen:

 

Die öffentliche Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen erfolgt spätestens am 18.03.2019 im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Montabaur. Wahlvorschläge können jedoch auch vor der öffentlichen Bekanntmachung bereits eingereicht werden.

Vordrucke für Wahlvorschläge erhalten Sie bei Frau Jacqueline Kuhn (02602 / 126-323; j.kuhn@montabaur.de) oder auf der Homepage des Landeswahlleiters unter folgendem Link:

 

https://www.wahlen.rlp.de/de/kw/info/

 

Dort finden Sie alle benötigten Vordrucke getrennt für die Ratswahlen oder die Direktwahlen. Diese werden als PDF-Datei zum Ausdrucken und händischen Ausfüllen sowie als ausfüllbare Word-Datei angeboten. Die für die jeweiligen Wahlen benötigen Formulare können außerdem komplett als ZIP-Datei heruntergeladen werden.

Sie finden dort auch eine Informationsbroschüre für Wahlvorschlagsträger.

Die Wahlvorschläge sind fristgemäß und schriftlich beim zuständigen Wahlleiter oder der Verwaltung einzureichen. Besonders zu beachten ist, dass Wahlvorschläge und die dazugehörigen Anlagen im Original einzureichen sind und handschriftlich unterzeichnet sein müssen.

Wahlvorschläge für die Räte können nach § 15 Abs. 1 Kommunalwahlgesetz (KWG) aufgestellt werden von Parteien sowie von mitgliedschaftlich (§ 17 Abs. 6 KWG, § 24 Abs. 2 und 3 Kommunalwahlordnung (KWO) bzw. nicht mitgliedschaftlich organisierten Wählergruppen (§ 18 Abs. 1 KWG).

Bei den Wahlen zum/zur Ortsbürgermeister(in) / Stadtbürgermeister(in) / Ortsvorsteher(in) können Wahlvorschläge auch von Einzelpersonen eingereicht werden (§ 62 Abs. 3 Satz 1 KWG).

 


 

________________________________________________________________________


Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Stadt Montabaur gesucht!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

In der Kernstadt von Montabaur werden insgesamt acht Wahllokale eingerichtet, die mit ehrenamtlichen Wahlvorständen zu besetzen sind. Nur durch den persönlichen Einsatz von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ist die Durchführung von solch umfangreichen Wahlen möglich. Hier sind wir vor allem auf Ihre Mithilfe angewiesen!

 

Erleben Sie am Wahlsonntag ein Stück Demokratie "live" als Wahlhelferin oder Wahlhelfer!

 

Was müssen Sie als Wahlhelferin / Wahlhelfer tun?

 

  • Prüfung der Wahlberechtigung
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne
  • Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe
  • Auszählung der Stimmzettel ab 18 Uhr
  • Eingabe des Wahlergebnisses mittels PC

 

Für die Ausübung sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Wenn sie mindestens 18 Jahre alt und wahlberechtigt sind, erfüllen Sie bereits alle Voraussetzungen, die an Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gestellt werden. Ihre Wünsche zum Einsatzort sowie Pläne für den gemeinsamen Einsatz mit Freunden oder Bekannten werden bestmöglich berücksichtigt. Als Aufwandsentschädigung erhalten Sie ein „Erfrischungsgeld, das vor der Wahl festgesetzt wird.


Kontakt:

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur, Rathaus, Frau Jacqueline Kuhn, Zimmer 227, Tel. 02602/126-323, E-Mail: jkuhn@montabaur.de,

oder

Formular ausfüllen und an die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur schicken: Meldebogen





Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)