Wäller Tour Eisenbachtal


Logo




Ein erfrischender Weg – immer am Wasser entlang – ist die Wäller Tour Eisenbachtal. Dieser 9 km lange Rundweg eignet sich besonders für Familien mit Kleinkindern und ist ideal für eine Wanderung im Sommer.




 



Wäller Tour Eisenbachtal (zur Vergrößerung anklicken)



Startpunkt der Tour


Wanderparkplatz am Historischen Landgasthaus „Studentenmühle“, Mühlenstraße, 56412 Nomborn.



Wegbeschreibung


Die Wäller Tour durch das Eisenbachtal ist als Rundtour die ideale Wanderstrecke für heiße Sommertage. Nach dem Start am Wanderparkparkplatz der Studentenmühle führt der Weg entlang des Eisenbachs entlang durch schattige Wälder zur „Bildches Eich“. Hier erwartet den Wanderer eine kleine Waldkapelle aus dem Jahr 1963 und eine ausgehöhlte Eiche mit einer Marien-Statue von 1830. Zurück geht es dann entlang des Holbachs, wo am Ende des Rundweges die Freimühle und die Studentenmühle zur Rast einladen.


Waldkapelle im Eisenbachtal

Wäller Tour Eisenbachtal


Tipp des Autors


Festes Schuhwerk, witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung. Ein 2 Kilometer langer Abstecher rund um den Hausberg des Eisenbachtals, den „Bornkasten“ lohnt sich. Nach dem kurzen Aufstieg wird der Wanderer mit einem grandiosen Rundumblick belohnt, ein Basaltsteinbruch gibt dazu Einblick in die Erdgeschichte der Region. Einkehr und Rastmöglichkeiten bieten am Start- und Zielpunkt die „Freimühle“ und das historische Landgasthaus „Studentenmühle (Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland).



Ausrüstung


Festes Schuhwerk, witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung.



Sicherheitshinweise


Zu jeder Jahreszeit erwanderbar.



Anfahrt


Aus Richtung Montabaur oder Limburg über die L318. Die Ausfahrt „Eisenbachtal“ mit dem Signet für den Campingplatz und den beiden Mühlen ist ausgeschildert. Dem Weg entlang der Freimühle und dem Campingplatz bis zum Wanderparkplatz am Ende der Straße folgen.



Parken


Wanderparkplatz am Historischen Landgasthaus „Studentenmühle“, Mühlenstraße, 56412 Nomborn.



Öffentliche Verkehrsmittel


Per Bahn bis ICE-Bahnhof Montabaur und dann weiter mit dem Bus bis Girod oder Nomborn mit der Buslinie 530. Rückfahrt von Girod oder Nomborn zurück nach Montabaur ebenfalls mit der Buslinie 530.



Weitere Infos / Links


Weitere touristische Informationen unter:

Tourist-Information

Verbandsgemeinde Montabaur

Konrad-Adenauer Platz 8

56410 Montabaur


Tel.: 02602/126-777

Fax: 02602 / 126-778

tourismus@montabaur.de

www.suedlicherwesterwald.de                  

Logo TI



Zielpunkt der Tour


Wanderparkplatz am Historischen Landgasthaus „Studentenmühle“, Mühlenstraße, 56412 Nomborn

 


Höhenprofil:

Höhenprofil der Wäller Tour Eisenbachtal





zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)