Tourist-Information eröffnet


Tourist-Information eröffnet Neue Servicestelle der Verbandsgemeinde Montabaur

Vergangenen Freitag öffnete die Tourist-Information (TI) der Verbandsgemeinde Montabaur offiziell ihre Pforten. Offiziell, weil interessierte Besucher schon seit Anfang Januar die neue Servicestelle am Konrad-Adenauer-Platz besuchen konnten; über 100 Besucher wurden bis dahin gezählt.


 

Durch die freundliche Farbgestaltung in einem frischen Frühlingsgrün kombiniert mit dem VG-Logo ist die TI ein Blickfang. Bürgermeister Edmund Schaaf empfing nun Vertreter aus Politik, Medien und vom Westerwald Touristik Service in der neuen TI.

 

Karin Maas, Tourismusbeauftragte der Verbandsgemeinde und zugleich Leiterin der TI, stellte den Gästen ihr Mitarbeiterteam vor. Carina Schreiner und Raphael Neuroth, beides ausgebildete Verwaltungsfachangestellte, wurden speziell für die Übernahme der neuen Tätigkeit geschult und haben zur Vorbereitung bei verschiedenen Tourist-Informationen im Westerwaldkreis hospitiert. Sie stehen den Gästen als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es um Freizeitgestaltung und Übernachtungen in der Verbandsgemeinde Montabaur geht. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Beratung zu den Aktivitäten Wandern, Radwandern und Reiten ein. Dabei begrenzt sich das Informationsangebot nicht nur auf Landkarten und Prospekte für das Gebiet der Verbandsgemeinde, sondern berücksichtigt auch den weiteren Umkreis von rund 50 km um Montabaur. Darüber hinaus ist die TI Kartenvorverkaufsstelle für kulturelle Veranstaltungen in der Stadt Montabaur und den Ortsgemeinden.

 

In seiner Begrüßungsrede ging Bürgermeister Edmund Schaaf darauf ein, warum dem Wirtschaftszweig Tourismus seit 2009 verstärkt Aufmerksamkeit gewidmet wird. „Unsere Region hat viel zu bieten. Es ist Potential vorhanden und es gibt viele Entwicklungschancen, die wir gezielt unterstützen wollen.“ so Schaaf. Viele Ortsgemeinden und die Stadt Montabaur haben die Tourismusförderung im Herbst 2009 auf die Verbandsgemeinde übertragen. Die Tourismusbeauftragte übernimmt die Koordination der vielfältigen Aktivitäten in diesem Bereich. Die Eröffnung der TI ist ein wichtiger Eckpfeiler im Tourismuskonzept der Verbandsgemeinde.  „Von dem verbesserten Informations- und Leistungsangebot werden nicht nur unsere Gäste, sondern auch die Menschen vor Ort profitieren“, ist sich Bürgermeister Schaaf sicher. 


Öffnungszeiten der Tourist-Information



Bei der Eröffnung der Tourist-Information: v.l. Carina Schreiner, Karin Maas, Bürgermeister Edmund Schaaf, Raphael Neuroth.


Bei der Eröffnung der Tourist-Information: v.l. Carina Schreiner, Karin Maas, Bürgermeister Edmund Schaaf, Raphael Neuroth.




Am 15 April wird in Koblenz die Bundesgartenschau (Buga)eröffnet. Die Verbandsgemeinde Montabaur ist als „Partner der Region Mittelrhein“ mit dabei. Die neue TI ist eine der (Vor-)Verkaufsstelle für Tageskarten für Erwachsene, Kinder und Senioren. Dauerkarten können in Montabaur leider nicht ausgestellt werden. Außerdem sind verschiedene Pauschalen im Angebot mit Übernachtung und Frühstück, Buga-Besuch, Stadtführung in Montabaur usw.


"Handgefertigte Produkte voller Liebe & Geschmack“. Mit diesem Slogan wirbt die Initiative Kräuterwind.


"Handgefertigte Produkte voller Liebe & Geschmack“. Mit diesem Slogan wirbt die Initiative Kräuterwind, in der sich regionale Hersteller von hochwertigen Lebensmitteln und Kosmetika aus den Landkreisen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied zusammengeschlossen haben und ihre Produkte gemeinsam vermarkten. Auch die neue TI hat ein kleines Sortiment an Kräuterwind-Produkten im Angebot. Es gibt Marmeladen, Chutneys, Essig- und Öl-Spezialitäten, Obstwein, Tee, Gewürze sowie ausgewählte Wellness-Artikel – alles aus der Region.



Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)