Musik als Lebensaufgabe


Musik als Lebensaufgabe Horst Best aus Eitelborn erhält Verdienstmedaille des Landes

Für sein außergewöhnliches und unermüdliches ehrenamtliches Engagement und für seine Verdienste um die Chormusik wurde Horst Best aus Eitelborn jetzt in Koblenz mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.


 

Im Namen von Ministerpräsident Kurt Beck überreichte Dagmar Barzen, die Präsidentin der Struktur- und Genehmigungsbehörde Nord (SGD), Urkunde und Medaille an den Chorleiter und Komponisten. Ortsbürgermeister Norbert Blath und Bürgermeister Edmund Schaaf waren die ersten Gratulanten-

 

Horst Best stammt aus einer musikalischen Familie, denn bereits sein Vater Karl war als Chorleiter und Komponist im südlichen Westerwald aktiv und bekannt. Er gab Talent, Begeisterung und Wissen an seinen Sohn Horst weiter, der die Musik zu seinem Beruf machte und sich darüber hinaus immer ehrenamtlich engagierte. Er studierte Lehramt und war bis zu seiner Pensionierung 2004 am Görres-Gymnasium in Koblenz als Lehrer für Musik tätig. Seit Anfang der achtziger Jahre veröffentlichte Horst Best seine Chorkompositionen: Viele Chorlieder in Bearbeitungen für verschiedene Ensembles stammen aus seiner Feder. Seit den sechziger Jahren leitete und leitet Horst Best viele Chöre in der Region. Dafür wurde er 1983 vom Fachverband der Berufschorleiter mit dem Titel „Musikdirektor“ geehrt. Besonders verbunden ist Best den Chören MGV Eintracht 1873 Hillscheid, den er seit 1961 leitet, und dem MGV Mozart Eitelborn, dessen Leitung er 1968 nach dem Tod seines Vaters übernahm. Neben Konzertreisen im In- und Ausland führte er seine Chöre immer wieder erfolgreich zu Wettbewerben, organisierte zahlreiche Benefizkonzerte und bringt so genannte Gesundheitsständchen in den Krankenhäusern der Umgebung dar.


Mit Stolz trägt Horst Best (Mitte) seine Verdienstmedaille am Revers. Mit ihm freuen sich (v.l.) Ortsbürgermeister Norbert Blath, Ehefrau Edith Best, Dagmar Barzen, Präsidentin der SGD, und Bürgermeister Edmund Schaaf. 

Mit Stolz trägt Horst Best (Mitte) seine Verdienstmedaille am Revers. Mit ihm freuen sich (v.l.) Ortsbürgermeister Norbert Blath, Ehefrau Edith Best, Dagmar Barzen, Präsidentin der SGD, und Bürgermeister Edmund Schaaf.

 

 

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)