Initiative gegründet


Forum Europa Den Dialog und die interkulturelle Zusammenarbeit mit Menschen aus Europa auf regionaler Ebene zu führen und zu fördern, ist Ziel der Interessensgemeinschaft von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und Verbandsgemeinde Montabaur, die sich vor wenigen Tagen unter dem Namen „Forum Europa“ im Rathaus der Kreisstadt konstituiert hat.



 

Weitere Ziele der Initiative sind, die historisch-europäischen Vernetzungen, die soziokulturellen und integrativen sowie wirtschaftlichen Kooperationsmöglichkeiten auf lokaler Ebene zu beleuchten, und die Vielzahl der EU-(Förder-)Programme (insbesondere für Jugendliche) auszuloten und zu publizieren.

Unterstützt von der Verwaltung, wird der Initiative in diesem Zusammenhang die Möglichkeit eingeräumt, entsprechende Publikationen im Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur unter der Rubrik: „Partnerschaften aktuell“ zu veröffentlichen.

Bis zu ihrem nächsten Treffen am Mittwoch, 16.03.2011, befassen sich die Mitglieder von „Forum Europa“ mit den Themen:


  •  Offizielle Gründung des Forums im Rahmen der europäischen Woche im Mai 2011

  •  „Polnischer Prinz und Kurfürst von Trier“. Zum 200. Todestag von Kurfürst Clemens 
     Wenzeslaus (2012)

  •  Fest der Kulturen

  •  EU-Programme

Weitere Informationen über die Initiative „Forum Europa“ erhalten Sie von: Herrn Guido Göbel (VG Verwaltung Montabaur), Telefon 02602/126-322 oder Herrn Jörg Harlé, Telefon 02602/947759.

 



Forum Europa









Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)