Feuerwehren im Großeinsatz bei Hochwasser


Feuerwehren im Großeinsatz bei Hochwasser

Ein Hochwassereinsatz ist für die Freiwilligen Feuerwehren im Westerwald nicht gerade alltägliche Routine. Als am Donnerstag, den 13. Januar, aber aus Niederelbert und Oberelbert der Hilferuf kam, klappte alles wie am Schnürchen: Mit rund 80 Feuerwehrleuten waren die Wehren aus der Verbandsgemeinde Montabaur zur Stelle. In Niederelbert drohte der Bach, der entlang der Hauptstraße durch den Ort fließt, über seine Einfassung zu treten und die Straße zu überfluten.



 

Die Pumpen waren im Dauereinsatz und zogen Wasser aus dem Bach. An vielen Stellen sicherten die Feuerwehrleute mit Sandsäcken den Bachlauf ab, um die dahinter liegenden Häuser zu schützen. Außerdem musste an der Kreisstraße 168 Richtung Holler eine Brücke gesichert werden. In Oberelbert war die Landesstraße 327 Richtung Welschneudorf überschwemmt worden und nicht mehr passierbar. Auch hier kamen Pumpfahrzeuge zum Einsatz, die das Wasser auf die umliegenden Wiesen pumpten und so die Straße  sicherten. In beiden Ortsgemeinden mussten außerdem zahlreiche Keller ausgepumpt werden. Nach gut 12 Stunden war der Einsatz beendet und Wehrleiter Gerold Holzenthal konnte seine Männer und Frauen nach Hause schicken. Der Einsatz erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk, Ortsverband Montabaur, das unter der Leitung von Zugführer Stefan Vetter mit weiteren 28 Helfern vor Ort war. Am Nachmittag besuchten Bürgermeister Edmund Schaaf und der Erste Beigeordnete Andree Stein die Einsatzstelle und konnten sich davon überzeugen, wie gut und reibungslos dieser ungewöhnliche Einsatz verlief Dafür sprechen sie - auch im Namen der Ortsbürgermeister aus Oberelbert und Niederelbert, Karl Jung und Willi Müller - ein herzliches Dankeschön aus an alle, die so engagiert mitgearbeitet haben.


Feuerwehren in Großeinsatz bei Hochwasser


Feuerwehren in Großeinsatz bei Hochwasser


 

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)