Mons-Tabor-Bad Montabaur: Dach und Fassade werden saniert


Mons-Tabor-Bad Montabaur: Dach und Fassade werden saniert  

Das Mons-Tabor-Bad in Montabaur wird außen runderneuert. Knapp 500.000 Euro investieren die Verbandsgemeindewerke in die umfassende Sanierung der Fassade und des Dachs. Feuchtigkeit an sich ist in einem Schwimmbad nichts Ungewöhnliches – allerdings sollte sie nicht in der äußeren Dämmschicht des Gebäudes sitzen. Dies ist aber beim Bad geschehen: Undichte Stellen in der Abdichtung des Flachdachs haben dazu geführt,  ...


 

... dass Wasser in die Wärmedämmung eindringen konnte.  „Der strenge Winter hat die Schäden an der Fassade sichtbar gemacht. Durch den starken Frost ist der Putz an vielen Stellen abgesprungen. Da haben wir gesehen, in welchem Zustand die Isolierung ist“, erläutert Projektleiter Sascha Schmidt von der Verbandsgemeinde Montabaur. Im Zuge der Sanierung wird die Wärmedämmung an Dach und Fassade auf den neuesten Stand gebracht und das Bad damit energetisch optimiert. Die Bauarbeiten sollen bis November abgeschlossen sein. „Der Badebetrieb innen ist von den Arbeiten nicht betroffen.“, sagt Badleiterin Ellen Eberth-Pöhler und räumt ein: “Es kann aber mal zu geringfügiger Lärmbelastung kommen.“

 

Bild:  Bauarbeiten am Mons-Tabor-Bad: Im ersten Schritt wird die marode Außendämmung entfernt. Badleiterin Ellen Eberth-Pöhler erkundigt sich nach dem Fortschritt der Arbeiten.       

Bauarbeiten am Mons-Tabor-Bad: Im ersten Schritt wird die marode Außendämmung entfernt. Badleiterin Ellen Eberth-Pöhler erkundigt sich nach dem Fortschritt der Arbeiten.

 

 

 

 





Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)