Mehr Vorsorge mit dem 66er VW-Bulli der DAK


Kostenfreie Gesundheitswertemessung im Mons-Tabor-Bad  Kostenfreie Gesundheitswertemessung im Mons-Tabor-Bad

Gute Pflege und regelmäßige Inspektionen sind wichtige Voraussetzungen für ein langes Autoleben. Der schmucke VW-Bulli aus dem Jahr 1966, mit dem die DAK durch die Lande tourt, beweist dies ...

 

Am Mittwoch, den 18. August, von 12.00 bis 17.00 Uhr hält der DAK-Bus im Mons-Tabor-Bad in Montabaur in der Eifelstraße. „Neben einem Ratespiel mit tollen Sommerpreisen bekommen die Besucher jede Menge Informationen rund um die eigene Gesundheit wie etwa verschiedene Vorsorgeangebote“, verspricht der DAK-Chef in Montabaur, Daniel Richter.


Vorsorge betrifft unsere Ernährung, unsere Trinkgewohnheiten, unsere Lebensführung, eigentlich die gesamte Lebensführung. „Wer sich da richtig verhält, der kann unendlich viel für seinen Körper tun. Schwimmen ist ein hervorragender Gesundheitssport für alle Altersgruppen. Wer regelmäßig schwimmt, stärkt seine Kondition und Abwehrkräfte. Das Schwimmbad ist daher der ideale Ort, sich näher mit dem Thema Gesundheitsvorsorge zu befassen.“, erklärt Badleiterin Ellen Eberth-Pöhler zum DAK-Aktionstag. Neben einer gesunden Lebensweise sind regelmäßige Routinechecks wichtig. Diese Vorsorgeuntersuchungen werden immer noch zu wenig in Anspruch genommen. Sowohl die Krebsvorsorgeuntersuchung als auch der Gesundheitscheck, der unter anderem Herz-Kreislauf-Erkrankungen erkennen lässt, werden gerade bei Männern vernachlässigt. „Eine Umfrage der DAK hat ergeben, dass Männer lieber ihr Auto zur Inspektion geben, als selbst zur Vorsorge zu gehen“, so Richter.


Mehr Vorsorge mit dem 66er VW-Bulli der DAK




Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)