Herzlichen willkommen im Rathaus


Herzlich willkommen im Rathaus! Neue Auszubildende und Praktikanten starten ins Berufsleben 

Neue Auszubildende und Praktikanten starten ins Berufsleben

Montabaur. Am 2. August begrüßten Bürgermeister Edmund Schaaf und Stadtbürgermeister Klaus Mies vier neue Auszubildende und zwei Jahrespraktikantinnen im Rathaus. Der erste Tag der Ausbildung ist ein einschneidendes Erlebnis ... 
 

im Leben eines jungen Menschen. Ein Tag, an dem man sich mit vielen neuen Informationen und Verhaltensregeln auseinandersetzen muss und der sich dennoch bei vielen Menschen tief ins Gedächtnis einprägt.


So auch Bürgermeister Schaaf und Stadtbürgermeister Mies, die sich beide noch sehr gut an ihre Anfangszeit als „Stift“ im Rathaus bzw. in der Bank erinnern können. Beide berichteten den neuen Kolleginnen und Kollegen augenzwinkernd von ihren Erlebnissen beim „schwierigen“ Start ins Berufsleben und lockerten damit die nervöse Anspannung, die bei der ersten gemeinsamen Gesprächsrunde unter den „Neulingen“ herrschte, auf. „Nutzen Sie die vor Ihnen liegende Zeit, engagieren Sie sich, seien Sie freundlich und hilfsbereit gegenüber den Bürgern und behalten Sie Ihr Ziel fest vor Augen. Fragen Sie viel und wagen Sie durchaus Vorgänge und Abläufe zu hinterfragen.“, empfahl Bürgermeister Schaaf den jugendlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In diesem Jahr starten bei der Verbandsgemeindeverwaltung eine Beamtin im gehobenen nichttechnischen Dienst, zwei Verwaltungsfachangestellte sowie eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik ihre Ausbildung. Weiterhin absolvieren dort zwei Schülerinnen ein Jahrespraktikum, das sie zur Anerkennung ihres Fachabiturs bzw. auf dem Bildungsweg zur Fachhochschulreife benötigen. Die Stadt stellt in diesem Jahr einen neuen Ausbildungsplatz für einen Garten- und Landschaftsbauer im Bauhof zur Verfügung. Das Ausbildungsspektrum der beiden Kommunen umfasst insgesamt sieben Berufe. Derzeit werden insgesamt 13 Auszubildende und zwei Praktikantinnen von Ausbildungsleiter Roland Zöller betreut. Er ist von der Bewerbung bis zur Abschlussprüfung erster Ansprechpartner für alle Nachwuchskräfte. Dieses Jahr konnte er vermelden, dass Manuel Weber und Dominik Schuckart ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte erfolgreich abgeschlossen haben. Eine herausragende Leistung hat dabei Dominik Schuckart erbracht. Er hat die Prüfung mit der Bestnote Eins bestanden, ist im Kammerbezirk Koblenz Prüfungsbester und in ganz Rheinland-Pfalz Drittbester. Auf eigenen Wunsch verlässt er die Verwaltung. Sein Ziel ist es, im kommenden Jahr das Fachabitur und damit die Qualifikation für eine Ausbildung im gehobenen, nichttechnischen Dienst zu erwerben. Manuel Weber hat einen Jahresvertrag erhalten und arbeitet ab sofort im Fachbereich Zentrale Dienste im Versicherungswesen.

Auch 2011 wird die Verbandgemeinde wieder Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. Derzeit laufen die Stellenausschreibungen für eine Ausbildungsstelle als Beamter/Beamtin im gehobenen Dienst sowie für zwei Ausbildungsplätze als Verwaltungsfachangestellte, Fachrichtung Kommunalverwaltung. An einer Ausbildung im Öffentlichen Dienst interessierte Schülerinnen und Schüler können sich noch bis zum 27.08.2010 bewerben. Nähere Informationen zu den Stellenausschreibungen wurden bereits im Internetauftritt der VG veröffentlicht.


(v.l.) Stadtbürgermeister Klaus Mies, Azubi Garten- und Landschaftsbauer Tobias Hannappel, Azubi Fachkraft für Wasserversorgungstechnik Alexander Molls, Azubis Verwaltungsfachangestellte Markus Wörsdörfer und Karina Gibert, Ausbildungsleiter Roland Zöller, Jahrespraktikantin Linda Kegler, Ex-Azubi Dominik Schuckart, Jahrespraktikantin Emine Avci und Ex-Azubi Manuel Weber sowie Bürgermeister Edmund Schaaf. Theresa Rosenbauer, Anwärterin für den gehobenen nichttechnischen Dienst, ist nicht auf dem Bild. Sie wurde bereits zum 01.07.2010 zur Beamtin auf Widerruf ernannt und besucht ab August die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen.


(v.l.) Stadtbürgermeister Klaus Mies, Azubi Garten- und Landschaftsbauer Tobias Hannappel, Azubi Fachkraft für Wasserversorgungstechnik Alexander Molls, Azubis Verwaltungsfachangestellte Markus Wörsdörfer und Karina Gibert, Ausbildungsleiter Roland Zöller, Jahrespraktikantin Linda Kegler, Ex-Azubi Dominik Schuckart, Jahrespraktikantin Emine Avci und Ex-Azubi Manuel Weber sowie Bürgermeister Edmund Schaaf. Theresa Rosenbauer, Anwärterin für den gehobenen nichttechnischen Dienst, ist nicht auf dem Bild. Sie wurde bereits zum 01.07.2010 zur Beamtin auf Widerruf ernannt und besucht ab August die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen.


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)