Neuer Internetauftritt der Verbandsgemeinde


Neuer Internetauftritt der Verbandsgemeinde

 
Der neue Internetauftritt der Verbandsgemeinde Montabaur ist fertig. Mit einem Maus-Klick hat Bürgermeister Edmund Schaaf die 1.500 Seiten starke Informationsplattform freigeschaltet. Das Stichwort  "Bürgerservice“ war der rote Faden für die Arbeit des Redaktionsteams.
 
Neuer Internetauftritt der Verbandsgemeinde
 „Für den neuen Internetauftritt gilt das Gleiche wie für das Handeln der Verwaltung im Allgemeinen: Einfach und unkompliziert soll es sein. Das ist uns mit der neuen Homepage gelungen.“,

so Bürgermeister Edmund Schaaf bei der Präsentation. Was das bedeutet, führte Büroleiter Reiner Nebgen aus: „Die neuen Internetseiten sollen Einwohnern, Gästen und Interessierten einen möglichst umfassenden Informationsservice bieten rund um das Leben in der Verbandsgemeinde Montabaur und in der Region südlicher Westerwald.“ So stellt zwar die Verbandsgemeindeverwaltung sich selbst mit ihren eigenen Aufgaben und ihrer Arbeit vor, verweist oder verlinkt aber im Sinne eines umfassenden Bürgerservices auch an andere Stellen. So findet man beispielsweise einen entsprechenden Link und Informationen zum Thema Müllentsorgung, obwohl diese Aufgabe beim Kreis angesiedelt ist.


Die Palette der Themen ist so bunt wie das Leben selbst: Das Hauptmenü umfasst neun Punkte mit 88 Unterpunkten. Insgesamt hat das Redaktionsteam 1.500 Seiten produziert, die es teils aus dem alten Internetauftritt übernommen und überarbeitet hat. Der Großteil wurde allerdings neu erstellt. Ein Farbleitsystem erleichtert die Navigation in dem umfangreichen Angebot. Das Design wurde bewusst einfach und zurückhaltend gestaltet, weil es die Text-nformation unterstützen und nicht überlagern soll. Außerdem verursachen animierte Bilder und aufwendige Grafiken lange Ladezeiten, was – je nach Kapazität des Internetzugangs – zu längeren Wartezeiten führen kann. Bei den  Fotos konnte das Redaktionsteam überwiegend auf eigenes oder eigens angefertigtes Bildmaterial zurückgreifen, besonders bei der Gestaltung der Seiten für die einzelnen Ortsgemeinden. Der neue Internetauftritt basiert auf dem Programm „IONAS 3.2“ des Montabaurer Softwareanbieters chamaeleon AG. 


Neuer Internetauftritt der Verbandsgemeinde
 

Symbolisch drückte  Bürgermeister Edmund Schaaf auf den roten Knopf und schaltete damit den neuen Internetauftritt frei. Mit dabei war das Redaktionsteam (v.r.) Christina Weiß (Öffentlichkeitsarbeit), Projektleiter Reiner Nebgen, Rita Sander (Grafik und Gestaltung) und Benjamin Nebgen (EDV).

 

„Wir haben den Umzug vom alten zum neuen Internetauftritt in nur vier Monaten durchgezogen. Das war viel Arbeit, aber wir haben es geschafft.“, lobte Projektleiter Reiner Nebgen sein Team. Dazu gehörten je zwei Mitarbeiter aus jedem Fachbereich plus ein sechsköpfiges Kernteam aus den Bereichen EDV und Öffentlichkeitsarbeit. Bei der Arbeit an den neuen Seiten hat das Team auch stets darauf geachtet, dass der neue Auftritt weitgehend barrierefrei gestaltet wird, so dass Menschen, die etwa eine Sehbehinderung haben und deshalb mit einem Vorlesecomputer arbeiten, das Angebot auch gut nutzen können.


Über Anregungen, Kritik und gute Ideen freut sich das Redaktionsteam jeder Zeit, denn so kann der Internetauftritt beständig optimiert werden. Bitte nutzen Sie dazu den Button „Zufrieden mit uns?“ auf der Startseite oder geben Sie uns ihre Rückmeldung per Telefon oder E-Mail an: Rita Sander, Tel.: 02602 / 126-357; E-Mail: rsander@montabaur.de



Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)