Tombola abgeschlossen - Gewinne verteilt


Tombola abgeschlossen – Gewinne verteilt


Eine große „Tombola zugunsten der Flüchtlingskinder im Westerwaldkreis“ hatte Hans Benz (rechts im Bild) organisiert und dafür Bürgermeister Edmund Schaaf (2.v.r.) als Schirmherrn gewonnen.




 

 

Die Preise – über 400 Holzspielzeuge - hatte der Rentner Hans Benz alle in jahrelange Arbeit selbst gefertigt und nun für den guten Zweck gestiftet. 6.000 Lose hatte er drucken lassen, von denen gerade mal knapp 1.700 verkauft wurden. „Leider war die Resonanz nicht so, wie wir es erwartet hatten“, bedauerte Benz. Den Reinerlös kann er aktuell noch nicht beziffern, aber Bürgermeister Edmund Schaaf bedankte sich schon einmal für sein Engagement: „Ich werde mich darum kümmern, dass das Geld den Flüchtlingskindern im Westerwald zu Gute kommt.“ In der Bürgerhalle im Rathaus Montabaur hatte Hans Benz seine Schätze aufgebaut und so konnten die glücklichen Gewinnern ihre Preise in Empfang nehmen. Mit dabei waren die kleine Joleen Paffhausen aus Schenkelberg (links auf dem Arm ihrer Mutter) und Gabriele Ihle aus Montabaur-Elgendorf, die mit der großen Holzeisenbahn einen der Hauptgewinne ergattert hatte.

 

Tombola abgeschlossen - Gewinne verteilt 






zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)