Mons-Tabor-Bad schließt wegen Grundreinigung


Mons-Tabor-Bad schließt wegen Grundreinigung

Das Mons-Tabor-Bad geht in die Winterpause: Vom 12. Dezember 2016 bis einschließlich 26. Dezember 2016 bleibt das Freizeitbad in Montabaur geschlossen.





 


Die Winterpause wird das Team des Mons-Tabor-Bades nutzen, um das gesamte Hallenbad von Grund auf zu reinigen, die technischen Anlagen zu warten und kleinere Ausbesserungsarbeiten vorzunehmen. Dazu wird das Wasser aus sämtlichen Becken abgelassen, damit jede Fuge, jede Kachel, jede Einstiegsleiter gründlich geschrubbt werden kann. Mit herrlich warmem Wasser (30°C im großen Becken) und angenehmen Lufttemperaturen (32°C) können Badegäste, Sportschwimmer und kleine Wasserratten dann ab Dienstag, 27. Dezember 2016, wieder den „kleinen Sommer zwischendurch“ genießen. Los geht’s an diesem Tag mit Frühschwimmen 5.30 bis 7.00 Uhr und 8.00 bis 19.00 Uhr allgemeiner Badebetrieb. „Wir haben während der Weihnachtsferien geänderte Öffnungszeiten, damit alle die Zeit zwischen den Jahren und die erste Woche im neuen Jahr ausgiebig nutzen können“, sagt Badleiterin Ellen Eberth-Pöhler und verweist auf die Aushänge und die Informationen auf der Homepage www.mons-tabor-bad.de

 

Blitzsauber: Mit großen Schrubbern reinigen die Schwimmmeister das Schwimmerbecken im Mons-Tabor-Bad.


Blitzsauber: Mit großen Schrubbern reinigen die Schwimmmeister das Schwimmerbecken im Mons-Tabor-Bad.

 





zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)