Hurra, die Ferien sind da!


Hurra, die Ferien sind da!

 

Endlich Sommerferien -  darauf haben sich die Kinder seit Wochen gefreut.




 

Nun ist ausreichend Zeit zum Spielen, Basteln und Toben. Während ihre Eltern zur Arbeit gehen, können dies die Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren in der Ferienbetreuung der Verbandsgemeinde Montabaur.

 

Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter bietet die Verbandsgemeinde bereits seit vielen Jahren an der Joseph-Kehrein-Schule in Montabaur an. Seit letztem Jahr gibt es das Angebot auch in Nentershausen an der Pfarrer-Toni-Sode-Schule und an der Augst-Schule in Neuhäusel – allerdings nicht über die gesamte Ferienzeit. „Der Bedarf an ganztägiger Betreuung in den Ferien ist groß. Es freut uns daher, dass wir auch in diesem Jahr an allen drei Standorten das Angebot organisieren konnten“, sagte Erster Beigeordneter Andree Stein während seines gemeinsamen Besuches mit Fachbereichsleiter Guido Göbel an allen drei Grundschulen. Insgesamt 170 Kinder werden in diesem Sommer betreut. Die Betreuung kann wochenweise gebucht werden.

 

Auf dem Programm der Ferienbetreuung stehen gemeinsame Bastelarbeiten, Spiele im Freien sowie Ausflüge in den Zoo Neuwied, ins Mons-Tabor-Bad, in den Wild- und Freizeitpark Gackenbach sowie auf den Wasserspielplatz Staudt. In Neuhäusel kommen insbesondere die Mädchen auf ihre Kosten, hier ist der Besuch eines nahe gelegenen Reiterhofs geplant. Das Deutsche Rote Kreuz besuchte bereits die Kinder in Nentershausen. Die Mädchen und Jungen staunten nicht schlecht über den Krankenwagen auf dem Schulhof. Der Besuch der Stadtbibliothek ist in Montabaur fest eingeplant. Auch für die Verpflegung ist bestens gesorgt: Das Mittagessen können die Kinder in der Mensa der jeweiligen Schule einnehmen.

 

Stolz präsentierten die Mädchen und Jungen in Neuhäusel dem Ersten Beigeordneten Andree Stein (Mitte) und Guido Göbel (Fachbereichsleiter Schulen, Kultur, Jugend und Umwelt) (rechts) ihre grünen Mützen.  

Stolz präsentierten die Mädchen und Jungen in Neuhäusel dem Ersten Beigeordneten Andree Stein (Mitte) und Guido Göbel (Fachbereichsleiter Schulen, Kultur, Jugend und Umwelt) (rechts) ihre grünen Mützen.

 


Zum Start der Ferienbetreuung begrüßte Erster Beigeordneter Andree Stein die Kinder an der Joseph-Kehrein-Schule.


Zum Start der Ferienbetreuung begrüßte Erster Beigeordneter Andree Stein die Kinder an der Joseph-Kehrein-Schule.

 


Der Krankenwagen des Deutschen Roten Kreuzes sorgte für Aufsehen an der Pfarrer-Toni-Sode-Schule.


Der Krankenwagen des Deutschen Roten Kreuzes sorgte für Aufsehen an der Pfarrer-Toni-Sode-Schule.








zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)