Jugendfeuerwehr Heilberscheid für Deutsche Meisterschaft qualifiziert


Jugendfeuerwehren:
Bundeswettbewerb am 4.-6. September in Montabaur


Jugendfeuerwehr Heilberscheid für
Deutsche Meisterschaft qualifiziert





 

Zwischen dem 4. und 6. September kämpfen Deutschlands Jugendfeuerwehren im Mons-Tabor-Stadion um den Titel des Deutschen Meisters. Lediglich zwei Mannschaften aus jedem Bundesland erhalten die Berechtigung zur Teilnahme. Für Rheinland-Pfalz konnten sich die Jugendlichen aus Heilberscheid neben Kliding, einer kleinen Eifel-Ortschaft innerhalb der Verbandsgemeinde Ulmen qualifizieren. Seit Monaten bereiten sich die Westerwälder auf ihr sportliches Heimspiel akribisch vor: Neben einen Löschangriff, hier müssen Schläuche fehlerfrei verlegt und verkuppelt werden, steht ein Staffel-Hindernislauf an. Heilberscheids Jugendwarte Dominik Weimer und Heiko Ortseifen sind aber bereits im Vorfeld mächtig stolz auf ihre Truppe: „Die Mädchen und Jungen haben bei den Qualifikationsturnieren überzeugt.“ Sie hoffen natürlich, dass ihre Schützlinge auch bei Bundeswettkampf nach Möglichkeit die sehr gute Leistung erneut abrufen können.


Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Heilberscheid üben für den Bundeswettbewerb im September.


Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Heilberscheid üben für den Bundeswettbewerb im September.




zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)