3.000,- Euro Spende für Schüleraustausche



3.000 Euro Spende für Schüleraustausch

Heinrich-Roth-Realschule-plus in Montabaur wird vom Sparda-Gewinnsparverein unterstützt




 

Am 08.05.2015 besuchte Gerd Walldorf, Finanzierungsberater bei der Sparda-Bank Südwest in Montabaur, die Heinrich-Roth-Realschule-plus in Montabaur. Mit im Gepäck hatte er einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro aus Mitteln des Sparda-Gewinnsparvereins. René Molzahn, Vertrauenslehrer an der Heinrich-Roth-Realschule, nahm den Scheck entgegen.


„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch den Sparda-Gewinnsparverein“, erklärte René Molzahn. Die Schule wird die Spende nutzen, um ein langfristiges Schüleraustauschprogramm zu realisieren. Der erste Schüleraustausch soll im kommenden Jahr mit einem Gymnasium im lettischen Riga stattfinden.


„Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns sehr am Herzen. Deshalb sind wir froh, als Genossenschaftsbank hier unseren Beitrag in der Region leisten zu können“, so Gerd Waldorf von der Sparda-Bank. Er dankte auch allen Sparda-Bank-Kundinnen und -Kunden, die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda-Bank Südwest möglich machen. Vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.


3.000 Euro-Spende für Schüleraustausche der Heinrich-Roth-Realschule Montabaur




zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)