Projekt „ZeiLe“ ermöglicht Azubis Einblick in die Produktion einer Zeitung


Projekt „ZeiLe“ ermöglicht Azubis

Einblick in die Produktion einer Zeitung






 

Die Auszubildenden Leonie Hommrich, Jenny Kusber und Laura Maxeiner besichtigten das Druckhaus der Rhein-Zeitung in Koblenz. Die Teilnahme an dem Projekt ZeiLe „Zeitung lesen macht Azubis fit“ ermöglichte den Blick hinter die Kulissen des Druckhauses. Bei der Führung lernten die angehenden Verwaltungsfachangestellten die verschiedenen Arbeitsabläufe bis zur Entstehung einer Zeitung kennen. „Jetzt sehen wir die Zeitung mit ganz anderen Augen und wissen wie viel Arbeit und wie viele Vorgänge hinter der Produktion einer Zeitung stecken“, zogen die Auszubildenden Fazit.


Bei dem Projekt ZeiLe, das vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert wird, erhalten die Auszubildenden der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur in einem Zeitraum von zehn Monaten täglich die Westerwälder Zeitung. Das Projekt wird wissenschaftlich von der Uni Koblenz-Landau begleitet. Alle vier Wochen wird der Wissenstand über die aktuellen Ereignisse mit einem Test abgefragt. Am Ende des Projekts wird der Zuwachs an Allgemeinwissen ermittelt. Die besten Teilnehmer gewinnen verschiedene Preise.


(v. l. n. r.): Jenny Kusber, Leonie Hommrich und Laura Maxeiner besichtigten das Druckhaus der Rhein-Zeitung.

 

(v. l. n. r.): Jenny Kusber, Leonie Hommrich und Laura Maxeiner besichtigten das Druckhaus der Rhein-Zeitung.





zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)