Landrat Achim Schwickert besucht die Verbandsgemeinde Montabaur

Landrat Achim Schwickert besucht die Verbandsgemeinde Montabaur


Im Rahmen seiner Rundreise durch den Westerwaldkreis besuchte Landrat Achim Schwickert im Oktober die Verbandsgemeinde Montabaur ...





 



Mit Bürgermeister Edmund Schaaf besichtigte er verschiedene Unternehmen und suchte in einem gemeinsamen Gespräch mit den Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern sowie den Beigeordneten der Verbandsgemeinde den Dialog. „Ich besuche sehr gerne die Gemeinden und Betriebe, um mir ein Bild über das Arbeiten und Leben im Westerwald zu machen“, erklärte Landrat Achim Schwickert den Zweck seiner Rundreise durch den Westerwald. Bürgermeister Edmund Schaaf hatte für seinen Gast ein interessantes Programm zusammengestellt. Markus Noll, Geschäftsführer der Noll GmbH, begrüßte die beiden in Görgeshausen und stellte seine auf die Verarbeitung von Aluminiumprofil-Systemen spezialisierte Firma vor. Im Anschluss besichtigten Landrat Achim Schwickert und Bürgermeister Edmund Schaaf die Firma modul technik GmbH in Montabaur und ließen sich von den Geschäftsführern Anna und Philip Balagny die Produktion von medizinischen Versorgungseinheiten zeigen. Dr. Gerhard Schaumburg, Geschäftsführer von Novocontrol Technologies, informierte seine Gäste in der dritten Firmenbesichtigung über Produkte zur dielektrischen Spektroskopie. „In der Verbandsgemeinde Montabaur sind die vielfältigsten Gewerbebetriebe ansässig. Leider kann ich Landrat Achim Schickert nur einen kleinen Einblick in die große Bandbreite an innovativen Unternehmen geben“, bedauerte Bürgermeister Edmund Schaaf im Anschluss der Firmenbesichtigungen. Landrat Achim Schwickert bezeichnete Erfindungsreichtum und Tatkraft der Westerwälder Unternehmerinnen und Unternehmer und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Garanten für die gute wirtschaftliche Entwicklung im gesamten Westerwaldkreis. In der Verbandsgemeinde Montabaur sei eine bemerkenswert gute Entwicklung zu verzeichnen. Landrat und Bürgermeister unterstrichen die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Landkreis und Verbandsgemeinde und ihren Mitgliedsgemeinden. In der nachfolgenden Besprechung mit den Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern wurden Fragen zu den Themenkomplexen „kommunale Finanzen, Kreisstraßenbau, Kindertagesstätten“ offen diskutiert.

 

Anna Balagny (links) und Philip Balagny (2. v. l.) stellten Landrat Achim Schwickert (2. v. r.) und Bürgermeister Edmund Schaaf (rechts) ihr Unternehmen modul technik vor.


Anna Balagny (links) und Philip Balagny (2. v. l.) stellten Landrat Achim Schwickert (2. v. r.) und Bürgermeister Edmund Schaaf (rechts) ihr Unternehmen modul technik vor.

 

Geschäftsführer Markus Noll (rechts) begrüßte Bürgermeister Edmund Schaaf (links), Landrat Achim Schwickert (2. v. l.) und dessen Mitarbeiter Tobias Haubrich (2. v. r.) in seiner Firma.


Geschäftsführer Markus Noll (rechts) begrüßte Bürgermeister Edmund Schaaf (links), Landrat Achim Schwickert (2. v. l.) und dessen Mitarbeiter Tobias Haubrich (2. v. r.) in seiner Firma.




zurück

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)