Den südlichen Westerwald mit dem E-Bike entdecken


Den südlichen Westerwald mit dem E-Bike entdecken




Eine rund zweistündige Radtour mit E-Bikes unter der ortskundigen Leitung von Paul Widner (Stadtführer in Montabaur) führte Ende Juli 15 Teilnehmer der Nassauischen Sparkasse aus Montabaur und Neuhäusel zu historischen, geologischen und geographischen Besonderheiten rund um den Köppel.




 

Durch den alten Märkerwald, vorbei an Köhlerplätzen und Hohlwegen aus der Zeit Napoleons ging es zunächst mit motorisierter Unterstützung bis zur Alarmstange, wo die optischen Telegrafen und die Vermessungsreform aus preußischer Zeit erklärt wurden. Das Hillscheider Limeskastell und eine „V 2“-Abschussrampe aus dem 2.Weltkrieg waren weitere Ziele, bevor man munter bergab fuhr. Am Elgendorfer Mühlenweg ging es dann vorbei durch die selbst Radler beeindruckende Enge von
„Deckers Ählchen„ in der Montabaur Altstadt zurück zum Ausgangspunkt am Konrad-Adenauer-Platz.

 

Informationen zu drei unterschiedlichen geführten E-Bike Touren und Buchungen erhalten Sie in der Tourist-Information Montabaur, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur. Telefon: 02602 / 126-777, Mail: tourismus@montabaur.de

 


Den südlichen Westerwald mit dem E-Bike entdecken






zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)