Jörg Lindland feiert Dienstjubiläum



Jörg Lindland feiert Dienstjubiläum

 

Jörg Lindland begann seinen Dienst am 1. Oktober 1992 beim Bauhof der Stadt Montabaur.



 

Nach der Ableistung des Grundwehrdienstes kam der gelernte Gärtner  im Januar 1994 wieder zurück zum städtischen Bauhof. Im Juni 1997 absolvierte er erfolgreich die Meisterprüfung als Gärtnermeister. Im Mai 2015 übernahm Jörg Lindland die Funktion des stellvertretenden Vorarbeiters ehe er im Februar 2018 zum Vorarbeiter bestellt wurde. Unter Abzug der Zeit des Meisterlehrgangs kann der Jubilar somit am 1. September 2018 auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken. Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland sprach ihm im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihren Dank für die geleistete Arbeit aus.

 

Blumen und eine Dankurkunde gab es für Jörg Lindland (Mitte). Es gratulierten (v.l.n.r.): Markus Kuch (Organisatorische Steuerung städtischer Bauhof), Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, Reiner Henritzi (Personalratsvorsitzender) und Christoph Kuhl (Leiter städtischer Bauhof).


Blumen und eine Dankurkunde gab es für Jörg Lindland (Mitte). Es gratulierten (v.l.n.r.): Markus Kuch (Organisatorische Steuerung städtischer Bauhof), Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, Reiner Henritzi (Personalratsvorsitzender) und Christoph Kuhl (Leiter städtischer Bauhof).







zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150
  Info@montabaur.de

 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr

Bürgerbüro
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Telefon (0 26 02) 126 - 123    
Fax (0 26 02) 126 - 315
Buergerbuero@montabaur.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo - Mi

08.00 - 16.00 Uhr
Do

09.00 - 18.00 Uhr
Fr

08.00 - 12.30 Uhr

Standesamt
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur
Öffnungszeiten Standesamt:
Mo - Mi

08.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Do

09.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Fr

08.00 - 12.30 Uhr