Verabschiedung von Verbandsgemeindeverwaltungsrat Werner Kühnen






Am 1. April 2012 feierte er sein goldenes Dienstjubiläum! Nun, nach über 50 Jahren und kurz vor seinem 65. Geburtstag,  hat sich Verbandsgemeindeverwaltungsrat   Werner Kühnen in den Ruhestand verabschiedet.





 

Mit Gründung der Verbandsgemeinde Montabaur im Jahre 1972 wurde Werner Kühnen von der ehemaligen Bürgermeisterei Eitelborn/Neuhäusel zur Verbandsgemeindeverwaltung versetzt. Seine Verwaltungslehre hat er bei der Stadt Rees am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen begonnen. Nach dreijähriger Lehrzeit und erfolgreicher Prüfung wurde er zum Stadtassistentenanwärter zur Anstellung ernannt und begann damit seine Ausbildung zum Beamten im mittleren Dienst. Als zielstrebiger Jungbeamter zog er dann 1969 in den Westerwald, um in den Dienst zur Bürgermeisterei Eitelborn/Neuhäusel zu wechseln.


Als er seinen Dienst am 1. Oktober 1972 bei der Verbandsgemeinde Montabaur antrat, leistete er in der Gründungszeit der Verbandsgemeindeverwaltung als Hauptsachbearbeiter im Bereich Haushalts- und Rechnungswesen wichtige  Aufbauarbeit. Um sich beruflich weiter zu qualifizieren, legte er 1973 die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst der Kommunalverwaltung ab. Zusätzlich absolvierte er von 1975 bis 1978 ein Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Rheinland-Pfalz und schloss dieses mit der Gesamtnote „sehr gut“ ab. Von April 1978 bis Anfang 1983 leitete er das damals neu eingerichtete Rechnungsprüfungsamt, anschließend  übernahm er die Leitung des Ordnungs- und des Sozialamtes. Danach - von Dezember 1997 bis Februar 2002 - war Werner Kühnen büroleitender Beamter der Verbandsgemeindeverwaltung und führte während dieser Zeit den Fachbereich Zentrale Dienste. Im März 2002 übernahm er dann den Fachbereich Finanzen und Kasse, als dessen Leiter er nun seinen Dienst beendet.


Neben seinem Dienst übte Werner Kühnen eine nebenamtliche Lehrtätigkeit an der Berufsbildenden Schule aus und war ehrenamtlicher Richter im „Ausschuss für Kriegsdienstverweigerung.


In einer kleinen Feierstunde, bei  der auch die weiteren Fachbereichsleiter und Vertreter des Personalrates anwesend waren, würdigte Bürgermeister Schaaf die besonderen Verdienste des langjährigen Mitarbeiters: „ Es ist mir ein besonderes Anliegen, Ihnen für die treuen Dienste, die Sie der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur und der Allgemeinheit geleistet haben, zu danken und meine Anerkennung auszusprechen“. Darüber hinaus dankte Edmund Schaaf dem scheidenden Kollegen Werner Kühnen auch ganz persönlich für seine Unterstützung während der langen gemeinsamen Dienstjahre.

 

(von links) Erster Beigeordneter Andree Stein, Werner Kühnen und Bürgermeister Edmund Schaaf.


(von links) Erster Beigeordneter Andree Stein, Werner Kühnen und Bürgermeister Edmund Schaaf.



Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)