Radwege ausgeschildert



Radwegenetz der Verbandsgemeinde Montabaur wird ausgebaut

 



Radwegenetz der Verbandsgemeinde Montabaur wird ausgebaut


Ein lückenloses Radwegenetz mit einer einheitlichen, klaren Beschilderung für den Westerwald – das ist das Ziel eines Großprojektes der Kreisverwaltung.


 

Nach intensiven Abstimmungen mit den einzelnen Verbandsgemeinden und dem Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz hat nun das beauftragte Büro Hunsrückvelo mit der Montage der Schilder begonnen. Damit wird das Projekt nach außen sichtbar. Nächster Schritt wird eine entsprechende Radwanderkarte für das gesamte Gebiet Westerwald sein.

Auch in der Verbandsgemeinde Montabaur wird seit einigen Tagen fleißig montiert und geschraubt. Erste Schilder wurden in der Innenstadt von Montabaur montiert und weisen jetzt den Radfahrern den Weg durch die Stadt. „Ziel ist es, unsere Verbandsgemeinde in Zukunft auch verstärkt als attraktives Ziel für Radtouristen zu vermarkten. Aber auch die radelnde Bevölkerung wird von dem Projekt profitieren“ so Karin Maas, Tourismusbeauftragte der Verbandsgemeinde. „Eine klare und einheitliche Beschilderung und attraktive Verbindungen auch in den Nachbarregionen sind dabei das Wichtigste“ so Maas weiter. Sie arbeitet derzeit an einer Infobroschüre, in der die schönsten Radtouren rund um Montabaur dargestellt werden.  


Überall in der Montabaurer Innenstadt wie hier am Konrad-Adenauer-Platz sind jetzt die weiß-grünen Wegweiser für Radfahrer zu finden.

 

Überall in der Montabaurer Innenstadt wie hier am Konrad-Adenauer-Platz sind jetzt die weiß-grünen Wegweiser für Radfahrer zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)