Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur:


Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur:
 

Erfolgreiche Abnahme der Leistungsspange

Als höchste Auszeichnung in den Jugendfeuerwehren wird der Erwerb der „Leistungsspange“ angesehen. 12 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Nentershausen, Großholbach, Niederelbert und Nomborn erhielten jetzt diese begehrte Auszeichnung.




 

Von enormer Wichtigkeit ist die Gruppenleistung, denn der Wettbewerb kann ausschließlich in der Gruppe erfolgreich bestanden werden. Die Leistungsspange erfordert eine 5-fache Leistung innerhalb einer 9-köpfigen Mannschaft. Bewertungskriterien sind hierbei: eine gute persönliche Haltung und ordentliches Auftreten, Schnelligkeit und Ausdauer, die sportliche Leistung, ausreichendes feuerwehrtechnisches Wissen und Können sowie Allgemeinbildung. Jedem Gruppenmitglied wird es ermöglicht, seine Stärken gezielt einzusetzen. Den nur in der Gruppe zu gewinnenden Wettbewerb haben die Jugendlichen aus den Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur – die mit 2 Gruppen angetreten sind - souverän gemeistert: Sie erreichten die mit Abstand höchste Punktzahl, nämlich tolle 20,8 Punkte von 24 möglichen Punkten.

 

Erfolgreiche Abnahme der Leistungsspange



Erfolgreiche Abnahme der Leistungsspange



Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)