Freundschaftsbesuch in Texas



Freundschaftsbesuch in Texas



Kleine Besuche erhalten die Freundschaft. Seit fast 20 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der Stadt Fredericksburg in Texas und der Verbandsgemeinde Montabaur. Grund genug, sich ab und an zu besuchen. Nun kam auch noch ein Anlass dazu, denn in Irving wurde der 50. Jahrestag des „German Day in Texas“ gefeiert. Der Erste Beigeordnete Andree Stein nahm die Einladung aus Fredericksburg an und reiste zu einer viertägigen Stippvisite nach Texas.





 


Alljährlich wird in Texas der German Day begangen und einer der Höhepunkte ist dabei der „German Pioneer Ball“, der in Gedenken an die deutschen Gründungsväter ausgerichtet wird. Ausrichter ist der Verein „Texas German Day Council“, eine Dachorganisation vieler deutscher Gruppen und Vereine in Texas – unter anderem der Germany Sister City Association aus Fredericksburg. Tillmann Hein, der Vorsitzende des Council, eröffnete den Ball und begrüßte Andree Stein als Ehrengast sowie eine Delegation der Deutsch-Texanischen Gesellschaft Montabaur. Schließlich stand die Ehrung der Partnerschaft Fredericksburg – VG Montabaur im Mittelpunkt des Abends. Auch Klaus-Jochen Gühlcke, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland, begrüßte die Gäste aus Deutschland und hob die Bedeutung partnerschaftlicher Beziehungen hervor - gerade für die Region Fredericksburg, wo viele Menschen leben, deren Vorfahren aus Montabaur und Umgebung stammen. In seiner Ansprache bedankte sich Andree Stein für die vielen Ehrungen und guten Wünsche seiner Vorredner und überbrachte Grüße von Bürgermeister Edmund Schaaf. „Es ist mir eine Freude und eine Ehre, die Grüße von rund 40.000 Einwohnern der Verbandsgemeinde Montabaur persönlich nach Texas zu überbringen. Die Ehrung durch das „Texas German Day Council“ macht uns nicht nur stolz, sondern ermahnt uns auch, die Freundschaft nie zu vergessen und sie weiter zu pflegen.“ Grundlage der guten Beziehungen sei die Tatsache, dass gemeinsame historische Wurzeln auf beiden Seiten zu finden sein. Die Deutschen hätten auch nie vergessen, welch wichtigen Beitrag die Amerikaner zum Aufbau der Demokratie in Deutschland geleistet hätten. Ein besonderes Dankeschön richtete Andree Stein an Annabel Wilkinson vom Partnerschaftsverein in Fredericksburg, der ihn und die deutsche Delegation herzlich aufgenommen hat.

 

Die Deutsch-Texanische Gesellschaft war mit ihrem Vorsitzenden Gerhard Wick zu einem rund zweiwöchigen Aufenthalt in Fredericksburg, wo sie anlässlich des German Day auch am traditionellen Oktoberfest teilnahmen. Andree Stein wurde während seines kurzen Aufenthaltes zum Ehrenbürger der Stadt Fredericksburg ernannt und nahm im Namen von Bürgermeister Edmund Schaaf die Ehrentafel für die „Förderung der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft“ entgegen.

 

 German Day in Texas: Als Vertreter der Stadt Fredericksburg bedankte sich Ernie Loeffler für die Ehrungen. Neben ihm auf der Bühne sind Tillmann Hein, Vorsitzender des Texas German Day Council, der Erste Beigeordnete Andree Stein, Gerhard Wick von der Deutsch-Texanischen Gesellschaft Montabaur und Annabel Wilkinson von der German Sister City Association Fredericksburg.


German Day in Texas: Als Vertreter der Stadt Fredericksburg bedankte sich Ernie Loeffler für die Ehrungen. Neben ihm auf der Bühne sind Tillmann Hein, Vorsitzender des Texas German Day Council, der Erste Beigeordnete Andree Stein, Gerhard Wick von der Deutsch-Texanischen Gesellschaft Montabaur und Annabel Wilkinson von der German Sister City Association Fredericksburg.

 


Im Rathaus von Fredericksburg: Andree Stein (l.) überreicht ein Gemälde von Schloss Montabaur als Gastgeschenk an Mayor (Bürgermeister) Jeryl Hoover.


Im Rathaus von Fredericksburg: Andree Stein (l.) überreicht ein Gemälde von Schloss Montabaur als Gastgeschenk an Mayor (Bürgermeister) Jeryl Hoover.

 


Als eine große Gruppe traten die Mitglieder der beiden Partnerschaftsvereine aus Fredericksburg und Montabaur beim German Pioneer Ball in Irving auf.


Als eine große Gruppe traten die Mitglieder der beiden Partnerschaftsvereine aus Fredericksburg und Montabaur beim German Pioneer Ball in Irving auf.


 Eine Kindertanzgruppe sorgte mit ihrem bayerischen Trachtentanz für gute Unterhaltung.


Eine Kindertanzgruppe sorgte mit ihrem bayerischen Trachtentanz für gute Unterhaltung.

 


Beim traditionellen Oktoberfest in Fredericksburg gehört die zünftige weiß-blaue Dekoration mit dazu.


Beim traditionellen Oktoberfest in Fredericksburg gehört die zünftige weiß-blaue Dekoration mit dazu.

 


Auf dem Oktoberfest tranken die beiden Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine Gerhard Wick und Annabel Wilkinson eine „Maß“ Bier zusammen.


Auf dem Oktoberfest tranken die beiden Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine Gerhard Wick und Annabel Wilkinson eine „Maß“ Bier zusammen.

 


(Bühnendeko beim German Pioneer Ball)


 

Beim German Pioneer Ball spielte eine Kapelle zu Tanz auf und gab unter anderem alte Fastnachtsschlager zum Besten.


Beim German Pioneer Ball spielte eine Kapelle zu Tanz auf und gab unter anderem alte Fastnachtsschlager zum Besten.



Am Rande des Geschehens: Andree Stein (l.) im Gespräch mit Garry Goal vom Partnerschaftsverein Fredericksburg.


Am Rande des Geschehens: Andree Stein (l.) im Gespräch mit Garry Goral vom Partnerschaftsverein Fredericksburg.


 

Festliche Atmosphäre im Ballsaal.


Festliche Atmosphäre im Ballsaal.

 

Festliche Atmosphäre im Ballsaal.



(Bilder: Guido Feig, Gerhard Wick)

 

Weitere Bilder zum Partnerschaftsbesuch können Sie hier ansehen: Bildergalerie



zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)