Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur:


Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur: Entscheidender Bundeswettbewerb


Entscheidender Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr wird alle 2 Jahre auf Bundesebene und jährlich auf Landes-, Bezirks-, Kreis- und Gemeindeebene durchgeführt. Bei diesem wichtigsten Wettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren müssen die teilnehmenden Jugendfeuerwehr-Gruppen zunächst bei Gemeinde- bzw. Kreiswettbewerben antreten ...




 

... und können sich dort für die jeweils nächsthöhere Ebene qualifizieren.


Der Bundeswettbewerb besteht aus einer Löschübung sowie einem 400-Meter-Staffellauf. Jede Mannschaft besteht aus einer Löschgruppe (9 Jugendfeuerwehrleute) sowie einem Ersatzmann. Der Ersatzmann darf eingesetzt werden, wenn ein Mitglied der Gruppe erkrankt, sich beim Wettbewerb verletzt oder aus anderen wichtigen Gründen ausfällt.


5 Jugendfeuerwehren aus der Verbandsgemeinde Montabaur stellten sich diesen Herausforderungen, 3 Gruppen konnten sich qualifizieren.


Bei dem am 25. August 2012 in Kirn stattfindenden Landesentscheid werden werden die Jugendfeuerwehren aus Heilberscheid, Nentershausen und Neuhäusel-Simmern die Verbandsgemeinde Montabaur vertreten.

 

Die jugendlichen Feuerwehrleute bei der Überwindung von Hindernissen


Die jugendlichen Feuerwehrleute bei der Überwindung von Hindernissen


Die jugendlichen Feuerwehrleute bei der Überwindung von Hindernissen



Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)