25 und 40 Dienstjahre


25 und 40 Dienstjahre



Alexandra Nowak und Reiner Nebgen bringen es zusammen auf 65 Jahre im öffentlichen Dienst. Ihr 25- bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum feierten sie jetzt gemeinsam im Montabaurer Rathaus. Bürgermeister Edmund Schaaf dankte den beiden Jubilaren für ihre zuverlässige und engagierte Arbeit in all den Jahren.




 

Alexandra Nowak trat am 1. August 1987 in den Dienst der Verbandsgemeinde Montabaur ein. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Bürogehilfin und arbeitete dann viele Jahre im Wasserwerk. Während sie den Angestellten-Lehrgang I von Februar 1997 bis Juni 1999 besuchte (den sie mit der Note „sehr gut“ bestand), wurde Alexandra Nowak am 1. Februar 1998 in den Fachbereich Zentrale Dienste umgesetzt, wo sie neben vielfältigen anderen Aufgaben insbesondere für das Sitzungswesen der Ortsgemeinden zuständig war. Während dieser Zeit nahm sie auch erfolgreich an dem 3 Jahre dauernden Angestellten-Lehrgang II teil. Von Juli 2005 bis April 2008 war Alexandra Nowak in der Bauverwaltung tätig, wo sie mit dem Aufgabenbereich Liegenschaften und Sanierungsgebiet betraut war. Seit dem 1. Mai 2008 ist sie eine von 2 Standesbeamtinnen der Verbandsgemeinde Montabaur.

 

Verbandsgemeindeoberverwaltungsrat Reiner Nebgen trat als Dienstanfänger 1972 in den Dienst der Verbandsgemeinde Montabaur. Bis Dezember 1975 besuchte er den Verwaltungslehrgang I an der Verwaltungsschule Koblenz, von Januar 1980 bis Juli 1981 wurde er an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) ausgebildet. Von Januar 1976 bis Dezember 2004 blieb Reiner Nebgen dem damaligen Sozialamt – später Fachbereich „Sozialverwaltung“ - treu, dessen Leitung ihm am 1. Januar 1998 im Zuge der Neustrukturierung der Verwaltung übertragen wurde. Im Januar 2005 gingen große Teile von Aufgaben der Sozialverwaltung aufgrund gesetzlicher Vorgaben auf die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft Westerwald (ARGE) über. Reiner Nebgen wechselte quasi mit den Aufgaben zur ARGE und war dort als stellvertretender Geschäftsführer für den operativen Geschäftsbereich zuständig.

 

Anfang 2009 kehrte Reiner Nebgen in die Verbandsgemeindeverwaltung zurück. Hier ist er seitdem als büroleitender Beamter für die Leitung des Fachbereichs Zentrale Dienste verantwortlich.

 

Neben seinem Hauptamt wurde Reiner Nebgen auf Vorschlag des Verbandes der kommunalen Arbeitgeber zum ehrenamtlichen Richter am Arbeitsgericht Koblenz berufen, darüber hinaus ist er auch noch in diversen überregionalen Arbeitskreisen aktiv.

 

 

Blumen für die Jubilare: Bürgermeister Edmund Schaaf (r) gratulierte seinen langjährigen Mitarbeitern Alexandra Nowak und Reiner Nebgen. Constanze Wunderlich (l), Vorsitzende des Personalrats, schloss sich den Glückwünschen an.

 

Blumen für die Jubilare: Bürgermeister Edmund Schaaf (r) gratulierte seinen langjährigen Mitarbeitern Alexandra Nowak und Reiner Nebgen. Constanze Wunderlich (l), Vorsitzende des Personalrats, schloss sich den Glückwünschen an.




Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)