Lettische Schülergruppe besucht das Rathaus


Lettische Schülergruppe besucht das Rathaus


Erster Beigeordneter Andree Stein begrüßte zum zweiten Mal die Schüler der Domchorschule aus Riga (Lettland) und ihre Gastgeber von der Heinrich-Roth-Realschule plus im historischen Rathaus.




 



Erster Beigeodneter Andree Stein begrüßte die Schülergruppe ganz herzlich und wünschte ihnen einen schönen Aufenthalt. Die Gruppe von 10 Jungen und Mädchen aus der Domchorschule aus Riga verzauberten im Anschluss alle Anwesenden mit dem Vortrag von drei lettischen Liedern, die sie mehrstimmig sehr gekonnt a-capella vortrugen. Zwei Tage zuvor war die Gruppe in Deutschland eingetroffen und ist bei Gastfamilien in Montabaur und Umgebung untergebracht.

 

In der Woche zuvor waren die deutschen Schüler eine Woche bei ihren lettischen Austauschülern zu Gast, ehe sie am Samstag alle gemeinsam die Reise nach Deutschland antraten.


Für den nun stattfindenden lettischen Gegenbesuch hat die Heinrich-Roth-Realschule plus ein buntes Programm zusammengestellt. Neben einer Stadtführung in Montabaur sind eine Führung durch das Montabaurer Schloss und ein Besuch beim Jugendchor in Welschneudorf geplant. Außerdem werden die lettischen Schüler zusammen mit der Schulband der Heinrich-Roh-Realschule plus musizieren und es steht ein gemeinsamer Kochabend mit deutschen und lettischen Spezialitäten auf dem Programm. Ein weiterer Höhepunkt des Besuchs ist die Schuljahresauftaktfete am kommenden Freitag, dem 15.09.2017. Dort wird sich die Schülergruppe in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr mit einem kleinen Konzert präsentieren.


Der Austausch mit der lettischen Schule wurde initiiert von Vertrauenslehrer René Molzahn und fand 2015 das erste Mal statt. Er soll im 2- Jahres- Rhythmus wiederholt werden.

 

Erster Beigeordneter Andree Stein und Guido Göbel (Fachbereichsleiter Schulen, Kultur, Jugend und Soziales) begrüßten die Jugendlichen im historischen Rathaus.    

Erster Beigeordneter Andree Stein und Guido Göbel (Fachbereichsleiter Schulen, Kultur, Jugend und Soziales) begrüßten die Jugendlichen im historischen Rathaus.

 

 





zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)