Buchfinkenland-Radweg findet Unterstützung auch in Mainz


Buchfinkenland-Radweg findet Unterstützung auch in Mainz

Anlässlich der Übergabe von 2000 Unterschriften für einen Rad-Fußweg entlang der L326 zwischen dem Buchfinkenland und Montabaur ...




 


... sagte der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Andy Becht, die wohlwollende Aufnahme der Strecke in den nächsten Investitionsplan des Landes zu prüfen.


Angesicht der Bedeutung der Verbindung, der hohen KFZ-Zahlen auf der kurvigen Landesstraße von mehr als 6000 Autos am Tag sowie der Aussicht auf zahlreiche Nutzung dank Pedelecs, hat das Projekt Aussichten auf gute Bewertung.


Die Initiative kündigte, unterstützt durch die drei Landtagsabgeordneten Wieland, Machalet und Blatzheim-Roegler, an, auch im kommenden Jahr mit Befahrungen, Infoveranstaltungen und weiteren Aktionen der Forderung nach einer sicheren Verbindung für den klimaschonenden Fuß- und Radverkehr Nachdruck zu verleihen.



Buchfinkenland-Radweg findet Unterstützung auch in Mainz







zurück


Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)