Nachrichten aus dem Rathaus


Regionalentwicklungskonzept

  VGMnet
 
        Konrad-Adenauer-Platz Montabaur - Informationen zu den geplanten Veränderungen



Großes Interesse bei erster Verkehrserziehung für Flüchtlinge



Großes Interesse bei erster Verkehrserziehung für Flüchtlinge

Arm raus, umdrehen, gucken, rechts abbiegen. Werner Kraus von der Polizeiinspektion Montabaur brachte Flüchtlingen bei einer Einweisung speziell für Fahrradfahrer





Regionaler Energiewende-Kompass



Teilnehmen – Mitgestalten – Gewinnen

Die Verbandsgemeinde Montabaur unterstützt den Regionalen Energiewende-Kompass der evm, eine Untersuchung für mehr Klarheit zur Energiewende in Rheinland-Pfalz.







Fahrräder dringend gesuch!

Wir suchen dringend fahrtüchtige Fahrräder für erwachsene Asylbewerber in der Verbandsgemeinde Montabaur.

Für viele Asylbewerber sind Fahrräder ein beliebtes Verkehrsmittel, um sich kostengünstig fortzubewegen. Dies gilt sowohl für die Stadt Montabaur selbst als auch gerade für die umliegenden Gemeinden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Fahrräder, die von Ihnen nicht mehr genutzt werden, aber noch in gutem Zustand sind, bei uns zur Abholung melden würden. Benötigt werden insbesondere Damen- und Herrenräder.

Weitere Informationen zur Unterstützung finden Sie hier: Hilfsmöglichkeiten für Flüchtlinge


Kontakt:

Ulla Kunst
ukunst@montabaur.de
Tel. 02602/126-319




Das Generationenbüro informiert ...


Das Generationenbüro informiert


Aktuelles


Ehrenamts-Initiative: Ich bin dabei!






Wochenblatt online


Das aktuelle Wochenblatt der Verbandsgemeinde Montabaur können Sie als ePaper direkt auf der Internetseite des Verlages Linus Wittich online lesen ....




Kontakt

  Verbandsgemeindeverwaltung
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 0    
  Fax (0 26 02) 126 - 150

  Info@montabaur.de

  Bürgerbüro
  Konrad-Adenauer-Platz 8
  56410 Montabaur
  Telefon (0 26 02) 126 - 123    
  Fax (0 26 02) 126 - 315

  Buergerbuero@
  montabaur.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo - Mi
 
 08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 16.00 Uhr
 Do  08.00 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
 Fr  08.00 - 12.30 Uhr
 (Bürgerbüro durchgehend)